Direkt zum Inhalt

VDI 3786 Blatt 21 Umweltmeteorologie - Meteorologische Messungen - Verdunstung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Meteorological measurements - Evaporation
Erscheinungsdatum
2019-06
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Bei Fragestellungen der Reinhaltung der Luft zu kurzzeitigen Phänomenen und Prozessen wird die aktuelle Verdunstung benötigt beziehungsweise Verfahren, die Verdunstungsangaben für Mittelwerte zwischen 10 min und 60 min liefern. Mittelwerte über längere Zeiträume dienen eher klimatologischen Untersuchungen. Da die Verfahren aufeinander aufbauen, wird in dieser Richtlinie ein möglichst vollständiger Überblick gegeben und auf mögliche Einschränkungen hingewiesen. Da die direkte Messung der Verdunstung aufwendig ist, kommen mehrere Näherungsformeln zur Anwendung, bei denen die Verdunstung aus anderen Größen abgeleitet wird. Diese Richtlinie wendet sich an Kommunen, Landesämter (Luft, Wasser, Abfall, Ökologie), Umweltschutzbeauftragte, Gewerbeaufsichtsämter, staatliche Umweltämter, Stadt- bzw. Landschaftsplaner und -gestalter, Flughafengesellschaften, Deutscher Wetterdienst, Meteorologische Uni-Institute sowie beratende Ingenieure.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
78,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen