Direkt zum Inhalt

VDI 3802 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Raumlufttechnische Anlagen für Fertigungsstätten - Absaugung luftfremder Stoffe an materialabtragenden Werkzeugmaschinen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Air conditioning systems for factories - Capture of air pollutants at machine tools removing material
Erscheinungsdatum
2012-03
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
83
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Beim Betrieb von Werkzeugmaschinen müssen Mitarbeiter in den Betrieben vor Gefahrstoffen in der Luft geschützt und Personen- und Gebäudeschäden, insbesondere auch durch Explosionen, vermieden werden. Die Richtlinie soll Herstellern von Werkzeugmaschinen, Planern von technischen Absauganlagen und den Betreibern solcher Anlagen Empfehlungen zur Auslegung und Gestaltung der Erfassung von Maschinenabsaugungen und der notwendigen Filter geben. Sie legt ein Verfahren zur Ermittlung der Abluftströme fest. Dabei werden wirtschaftliche Gesichtspunkte betrachtet, um die nachzuführenden Luftströme und den Energiebedarf so gering wie möglich zu halten. Es werden Möglichkeiten zum Funktionsnachweis aufgezeigt, Abluftreinigungsverfahren für die jeweiligen Anwendungsfälle und Schutzmaßnahmen gegen Brand- und Explosionsgefahren beschrieben.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
174,70 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage