Direkt zum Inhalt

VDI 3957 Blatt 13 - Überprüft und bestätigt Biologische Messverfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Wirkung von Luftverunreinigungen mit Flechten (Bioindikation) - Kartierung der Diversität epiphytischer Flechten als Indikator für Luftgüte

Auf einen Blick

Englischer Titel
Biological measurement procedures for determining and evaluating the effects of ambient air pollutants by means of lichens (bioindication) - Mapping the diversity of epiphytic lichens as an indicator of air quality
Erscheinungsdatum
2005-12
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
27
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Dieses Dokument stellt ein standardisiertes Verfahren zur Bestimmung der Flechtendiversität auf Baumrinden vor. Die Ergebnisse werden in Karten dargestellt, auf denen Zonen mit unterschiedlicher Diversität eingezeichnet sind. Die Verteilung der Zonen erlaubt Rückschlüsse auf Luftgütegradienten im Unetrsuchungsgebiet.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
90,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen