Direkt zum Inhalt

VDI 4285 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Messtechnische Bestimmung der Emissionen diffuser Quellen - Industriehallen und Tierhaltungsanlagen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Determination of diffusive emissions by measurements - Industrial halls and livestock farming
Erscheinungsdatum
2011-03
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
56
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Diese Richtlinie legt Verfahren zur Ermittlung diffuser Emissionen aus Industriehallen und den Gebäuden von Tierhaltungsanlagen fest. Sie erlaubt die Ermittlung der Quellstärke durch indirekte und direkte Methoden zur Emissionsbestimmung. Bei den direkten Methoden erfolgt die Emissionsermittlung unmittelbar an der Quelle und beruht stets auf der Messung des Volumenstromes und der Konzentration. Als indirekte Methoden werden Emissionsermittlungen in einem gewissen Abstand zur diffusen Quelle unter Berücksichtigung der meteorologischen Randparameter verstanden. Diese Richtlinie behandelt nicht die diffusen Emissionen von Flächen in der Umgebung der Hallen oder Gebäuden, die zum Anlagenbereich gehören, sowie diffuse Feinstaubemissionen.Die Anwendung dieser Richtlinie setzt die Kenntnis der VDI 4285 Blatt 1 voraus, die die Grundlagen der messtechnischen Ermittlung von Emissionen aus diffusen Quellen beschreibt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
139,40 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen