Direkt zum Inhalt

VDI 4411 - Entwurf Bremseinrichtungen für Krananlagen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Brake devices for cranes
Erscheinungsdatum
2009-03
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Logistik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
29
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Aufgabe des Bremsen-, Kranherstellers und Anwenders ist es, für die jeweils zutreffende Anforderung die wirtschaftlich und technisch geeignete Bauart der Bremseinrichtung auszuwählen. Hierbei soll diese Richtlinie eine Entscheidungshilfe sein und beachtet werden. Bremseinrichtungen für Krane sind in den unterschiedlichsten Ausführungsarten im Einsatz. Je nach Verwendungszweck können die Anforderungen sehr verschieden sein. Zur Bremseinrichtung gehören: Bremstrommel oder -scheibe, Bremse und Hubgerät (Hubgeräte und Brems-Hubgeräte). Für die Anwendung in Kranen und Serienhebezeugen sind ausnahmslos Reibungsbremsen nach Abschnitt 2 im Einsatz.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
96,40 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf