Direkt zum Inhalt

VDI 4476 - Entwurf Qualifizierung von UHF-RFID-Transpondern im Produktionsprozess

Auf einen Blick

Englischer Titel
Qualification of UHF RFID transponders at the production process
Erscheinungsdatum
2013-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2013-12-31
Herausgeber
Produktion und Logistik
Autor
Technische Logistik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
10
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die RFID-Technologie gewinnt in der Logistik immer höhere Bedeutung, wobei vor allem die UHF-Technologie einen enormen Fortschritt vollzogen hat. Der Einsatz und die Weiterentwicklung von UHF-Transpondern stehen jedoch vor dem Grundproblem der Leistungsschwankung einzelner Transponder. Diese auftretende Toleranz ist zurückzuführen auf den anspruchsvollen Prozess des Verbindens von Transponderantenne und Chip (Bonding) sowie den produktionsbedingten Toleranzen der elektrischen Eigenschaften dieser beiden Hauptkomponenten. Die vorliegende Richtlinie beschreibt ein Verfahren und die relevanten Messgrößen zur fertigungsintegrierten Prüfung und Qualifizierung von UHF-Transponder sowohl für den Herstellungsprozess des Transponder-Inlays als auch für die Konvertierung des Transponder-Inlays zu Etiketten.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
59,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Bitte beachten Sie, dass die Einspruchsfrist bereits abgelaufen ist.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen