Direkt zum Inhalt

VDI 4650 Blatt 3 - Projekt Berechnung der Jahresarbeitszahl von Abluft-Wärmepumpen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Calculation of the SCOP of exhaust air heat pumps
Mögliches Erscheinungsdatum
2023-12
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt
Autor
VDI-Fachbereich Energietechnik
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Für die Anrechenbarkeit von Wärmepumpen im Rahmen des EEWärmeG sind verschiedene Anforderungen zu beachten, u.a. ist die Einhaltung von Mindestwerten für die Jahresarbeitszahl rechnerisch nachzuweisen. Für übliche Heizwärmepumpen z.B. mit Außenluft oder Erdreich als Wärmequelle kann die Berechnung nach VDI 4650 Blatt 1 und Blatt 2 erfolgen. Ein analoges normatives Rechenverfahren zur Bestimmung der Jahresarbeitszahlen von Abluft-Wärmepumpen liegt gegenwärtig nicht vor.

Die Bedeutung von Abluft-Wärmepumpen nimmt nicht zuletzt durch die geforderte energetische Verschärfung im Neubau als auch in der Sanierung europaweit zu.

Die Berechnung der Jahresarbeitszahl der Abluft-Wärmepumpen basiert dabei auf den Ansätzen der VDI 4650 unter Beachtung der Besonderheiten von Abluft als Wärmequelle (Quellen- und Senkentemperaturen, begrenzte Luftvolumenströme).

FAQ

Antwort:

Die Tabellen 13 bis 18 zur Bestimmung der erforderlichen Korrekturfaktoren und Tabelle 29 für die Heizkurven wurden um die Anwendungen bei -8°C erweitert (siehe Datei "VDI_4650-1_Ergaenzungen_-8_Grad.pdf").

Antwort:

VDI 4650 Blatt 1 bilanziert die Bereitstellung von Energie zur Trinkwassererwärmung am Verflüssiger der Wärmepumpe. Speicher- und Verteilverluste müssen daher zum Nutzwärmebedarf addiert werden. Die Verluste durch die Anbindungsleitungen der dezentralen Wärmeübertrager sind planerisch zu ermitteln, sie werden dem Anteil der Trinkwassererwärmung zugerechnet und gehen in die Gesamtjahresarbeitszahl ein. Gleiches gilt für Zirkulationsleitungen. Die Aufwände für die Ladepumpe und gegebenenfalls für die Zirkulationspumpe gehen nicht in die Bilanz ein (siehe Bild 1 in VDI 4650 Blatt 1 Ausgabe März 2019).

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen