Direkt zum Inhalt

VDI 6006 Druckstöße in Trinkwasserleitungen - Ursachen, Geräusche und Vermeidung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Pressure surges in drinking-water installations - Causes, noise emission, and prevention
Erscheinungsdatum
2017-11
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
28
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie gilt für Trinkwasser-Installationen. Insbesondere durch schnell schließende Absperr- und Entnahmearmaturen (Magnetventile, Kugelhähne, Einhebelmischer) kann es in diesen Installationen zu kurzzeitigen Druckstößen kommen, die sich in Form störender Geräusche bemerkbar machen, jedoch auch zu Schäden führen können. Die Richtlinie enthält Hinweise zur Vermeidung und Minderung solcher Druckstöße und Geräusche. Sie richtet sich an alle mit der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Gebäuden befassten Personen. Die Richtlinie gilt nicht für Druckerhöhungs-, Löschwasser-, Betriebswasser- und Abwasseranlagen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
90,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen