Direkt zum Inhalt

VDI 6019 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Ingenieurverfahren zur Bemessung der Rauchableitung aus Gebäuden - Ingenieurmethoden

Auf einen Blick

Englischer Titel
Engineering methods for the dimensioning of systems for the removal of smoke from buildings - Engineering methods
Erscheinungsdatum
2009-07
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
88
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Das Dokument gilt für die Bemessung von Anlagen zur Rauchableitung in Gebäuden besonderer Art und Nutzung (Sonderbauten). Sie zeigt Anwendungsmöglichkeiten, Grenzen und Anforderungen an die Ingenieurmethoden zur Dimensionierung auf. Es werden Zonenmodelle, CFD-Modelle und Modellversuche behandelt. Darüber hinaus wird für einfache Geometrien ein analytisches Berechnungsverfahren zur Verfügung gestellt. Nicht behandelt sind Anlagen zur Sicherheitsdruckbelüftung und Spülung sowie ähnliche Systeme, die ebenfalls der Sicherung von Rettungswegen (notwendige Flure und Treppenräume) dienen können. Die Anwendung dieser Richtlinie ist nicht beschränkt auf Gebäude; sie ist u. a. auch anwendbar für unterirdische Verkehrsanlagen (z. B. Tunnel) und Fahrzeuge (z. B. Schiffe).

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
199,20 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf