Direkt zum Inhalt

VDI 6022 Blatt 1 Raumlufttechnik, Raumluftqualität - Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte (VDI-Lüftungsregeln)

Auf einen Blick

Englischer Titel
Ventilation and indoor-air quality - Hygiene requirements for ventilation and air-conditioning systems and units (VDI Ventilation Code of Practice)
Erscheinungsdatum
2018-01
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
105
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschäftigt sich mit der Hygiene in raumlufttechnischen Anlagen und Geräten, mit dem Ziel, die Raumluft mindestens nicht negativ zu beeinflussen. In der Richtlinie werden Anforderungen an die Planung, Errichtung und den Betrieb von RLT-Anlagen und RLT-Geräten und deren Komponenten formuliert.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
211,50 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Antwort:

Im Abschnitt 8.4 auf Seite 87 heißt es dazu: "Da die Zuluft hinsichtlich des Keimgehalts und Keimspektrums (Schimmelpilze, Hefen, Bakterien) nicht schlechter sein darf als die entsprechende Vergleichsluft, ist eine Differenzierung, zumindest der Schimmelpilzarten, obligatorisch."

Antwort:

Die Messungen, die im Rahmen der VDI 6022 durchgeführt werden, werden in der Hygieneschulung der Kategorie A vermittelt.

Stellen Sie Ihre Frage