Direkt zum Inhalt

VDI 6022 Blatt 1.1 - Projekt Raumlufttechnik, Raumluftqualität - Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen und -Geräte - Besonderheiten von Sekundärluftgeräten

Auf einen Blick

Englischer Titel
Mögliches Erscheinungsdatum
2021-10
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Darstellung der Besonderheiten von Sekundärluftgeräten bei der Anwendung der VDI 6022 Blatt 1:2018-01

FAQ

Antwort:

Die VDI 6022 gilt für
Alle RLT-Anlagen und Geräte, die die Zuluft von Aufenthalsbereichen beeinflussen, unabhängig von der Gerätebezeichnung, siehe Abschnitt 1 der Richtlinie.
Die Checkliste kann für dezentrale Geräte angepasst werden.

Antwort:

VDI 6022 Blatt 1 von 2018-01 unterscheidet bei der obligatorischen Forderung nicht nach zentralen RLT-Anlagen und dezentralen Geräten.
Die Gerätevarianz ist auch zu groß um pauschal festlegen zu können, ab welcher Größe es erforderlich wird. Es bleibt freigestellt begründet von der Richtlinie abzuweichen.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf