Direkt zum Inhalt

VDI 6023 - Zurückgezogen Hygienebewußte Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Hygienic aspects of the planning, design and installation, operation and maintenance of drinking water supply systems
Erscheinungsdatum
1999-12
Zurückziehungsdatum
2006-07
Ersatzdokument
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
40
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Das Dokument gibt weitere Hinweise zu bestehenden relevanten Normen für die Planung, Errichtung, Inbetriebnahme, Nutzung, Betriebsweise und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen auf Grundstücken und in Gebäuden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
108,40 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Antwort:

Wir rechnen mit Beginn der Schulungen nach der neuen Fassung der VDI 6023 Blatt 1 und VDI-MT 6023 Blatt 4 zum Januar 2022. Die bisherige Regelung, der zufolge vorangegangene Schulungen mit Herausgabe der neuen Fassung ihre Gültigkeit verlieren, gilt dann nicht mehr. Das bedeutet: Sie können sich auch gerne jetzt bei einem VDI-Schulungspartner schulen lassen und bekommen eine Urkunde, die dann maximal 5 Jahre gilt.

Antwort:

Das Beschriebene wäre eine zeitweilige Wasserverteilung nach TrinkwV Buchst. f) und damit über einen prüfbaren Rückflussverhinderer Typ EA gegen FK 2 abzusichern.

Wenn dahinter allerdings nicht nur Trinkwasser sondern auch Bauwasser abgenommen werden soll, also unbekanntes Risiko, wäre hier mindestens ein Systemtrenner BA gegen FK 4 fällig. FK 5 ist es aber sicher nicht. Siehe dazu auch DIN 2001-1, Bild 3.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen