Direkt zum Inhalt

VDI 6027 Blatt 2 - Zurückgezogen Anforderungen an den Datenaustausch von CAD-Systemen - Anlagentechnik

Auf einen Blick

Englischer Titel
Requirements for the data exchange of CAD systems - Building service equipment
Erscheinungsdatum
2005-11
Zurückziehungsdatum
2020-02
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
34
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Ziel der Richtlinie ist die Regelung der Anforderungen an den Datenaustausch von CAD-Systemen, soweit sie im rechnergestützten Planungsprozess innerhalb der Technischen Gebäudeausrüstung (Wärme-/ Heiz-, Raumluft-, Sanitär- und Elektrotechnische Anlagen) und den am Bau Beteiligten miteinander kommunizieren. Insbesondere werden Strukturen für die Anlagentechnik beschrieben, die für die empfangende Seite mindestens eingehalten werden müssen, um ohne Nacharbeitung sinnvoll mit den Daten arbeiten zu können. Dies betrifft Informationen, die über die reine geometrische Beschreibung hinausgehen. Gleichzeitig werden damit die Voraussetzungen geschaffen, diese Daten über die verschiedenen Lebenszyklen eines Gebäudes hinweg zu erfassen, zu ergänzen und zu aktualisieren. Sie stehen für beliebige weitere Anwendungen zur Verfügung. In der Richtlinie wird zwischen Anlagenkomponenten und Anlagennetzen unterschieden. Für die Komponenten werden die lokale Zuordnung, die Produktbeschreibung und eine offene Struktur zur Übertragung der Auslegungsparameter definiert. Wo immer möglich, wird per Verweis auf andere Datenquellen zugegriffen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
101,80 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf