Direkt zum Inhalt

VDI 6220 Blatt 2 - Projekt Bionik; Bionischer Entwicklungsprozess

Auf einen Blick

Englischer Titel
Biomimetics; Biomimetic product development process
Mögliches Erscheinungsdatum
2022-07
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences
Autor
VDI-Fachbereich Bionik
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Die Richtlinie hat folgende Zielsetzung:

• Erhöhung der Verbindlichkeit und Akzeptanz der Bionik durch anwendungsorientierten Entwicklungsprozess

• Festlegung und Vereinheitlichung von Begriffen und Definitionen über die VDI 6220 Blatt 1 hinaus

• Grundlage für Anwendung in der Industrie

• Material zur Aus- und Fortbildung zur innovativen Entwicklung von neuen Technologien

• Handlungsempfehlung für konkrete Nutzung der Bionik für Produktentwicklung

• Standardisierung der Schnittstellen

• Erhöhung der Umsetzungsgeschwindigkeit neuer Produkte durch nutzbaren Entwicklungsprozess

• Basiert auf bekannten und anerkannten VDI-Richtlinien zu Entwicklungsprozessen: VDI 2221, VDI 2206

Die Richtlinie gibt Hilfestellungen für die erfolgreiche Umsetzung eines Entwicklungsprozesses zur Entwicklung neuer und innovativer Produktideen in der Industrie, Industriedesign, Architektur.

• Sie definiert grundlegende Begriffe für einen bionischen Entwicklungsprozess.

• Sie beschreibt Mindestanforderungen für die Nutzung eines bionischen Entwicklungsprozesses.

• Sie beschreibt die Herangehensweise für unterschiedlich weitgehende Nutzung der Bionik.

• Sie gibt Handlungsempfehlungen zur Qualitätssicherung für die Anwendung der Bionik im Entwicklungsprozess.

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen