Direkt zum Inhalt

VDI-MT 3814 Blatt 6 - Entwurf Gebäudeautomation (GA) - Kompetenzen, Kompetenzprofile und Qualifizierungsmaßnahmen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Building automation and control Systems (BACS) - Skills, skill-prifiles, and qualifications
Erscheinungsdatum
2018-09
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
22
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Branche der Gebäudeautomation besteht zu weiten Teilen aus "Quereinsteigern", die entweder aus der Technischen Gebäudeausrüstung kommen und in den mechanischen Gewerken der Heizungs- und Lüftungstechnik zu Hause sind, oder von Fachleuten, die aus der Elektrotechnik kommen und die zu automatisierenden Anlagen kennenlernen müssen. Seit jeher bedarf es der Fortbildung von Personen, die ihre Kenntnisse im Bereich der Gebäudeautomation vertiefen wollen. Die Richtlinie beschreibt die Anforderungen an Personen in der Gebäudeautomation in den Bauphasen "Planung", "Errichtung" und "Betrieb". Bildungsanbietern ist es daraus freigestellt Qualifizierungen zu konfigurieren, die aufbauend auf einer von ihnen festzulegenden Eingangsqualifikation (Wissen, Kompetenz, Erfahrung) Inhalte vermitteln und ggf. den Schulungserfolg abprüfen. Dabei sind u.a. die Arbeitsmittel der Richtlinienreihe VDI 3814 im jeweils erforderlichen Umfang zu vermitteln. Die Richtlinie beschreibt Kompetenzprofile für unterschiedliche Rollen von Personen (z.B. GA-Fachplaner, Projektleiter, Programmierer, FM-Dienstleister). Sie kann sowohl zur Konzeption von Qualifizierungsmaßnahmen für die Gebäudeautomation als auch für die Spiegelung von Kompetenzen an diesem Profil genutzt werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
81,00 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage