Direkt zum Inhalt

VDI/BV-BS 6208 - Entwurf Gebäude aus Modulen - Planung, Errichtung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Modular construction - Planning, construction
Erscheinungsdatum
2020-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2020-12-31
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Autor
VDI-Fachbereich Bautechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
10
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die modularen und seriellen Bauweisen bedürfen einheitlicher Regeln, die die bauartbedingten Besonderheiten und Abweichungen zu den geltenden Bauvorschriften beinhalten. Insbesondere sind die Themen „Planung“, „Bauabläufe“ und „bauphysikalische Besonderheiten“, die häufig über technische statt konstruktive Lösungen geregelt werden, zu behandeln. Die bestehenden Regelwerke berücksichtigen die Besonderheiten der modularen und seriellen Bauweisen nur unzureichend, sodass eine abgestimmte deutsche Sichtweise, auch als Basis für den europäischen Markt, die offenen und viel diskutierten Fragen regeln könnte. Diese Lücke wird durch Anwendung dieser Richtlinie geschlossen. Diese Richtlinie stellt einen Leitfaden zur Planung, Produktion und Montage von Gebäuden aus vorgefertigten Raummodulen dar. Durch einen hohen Vorfertigungsgrad und der witterungsunabhängigen Produktion lassen sich verschiedene Vorteile erzielen, gleichzeitig sind modulbauspezifische Randbedingungen zu beachten, die in dieser Richtlinie erläutert werden. Sie gibt Hinweise bezüglich Bauzeiten und den Möglichkeiten der Qualitätssicherung. Die Richtlinie beschreibt dabei den aktuellen Stand der Praxis beim Bauen mit Raummodulen, gibt Definitionen zum Bauen mit Raummodulen und erläutert Planungs-, Produktions-, Transport- und Montageprozesse.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
57,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Bitte beachten Sie, dass die Einspruchsfrist bereits abgelaufen ist.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen