Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2180 Blatt 6 - Zurückgezogen Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik (PLT) - Anwendung der funktionalen Sicherheit im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Safeguarding of industrial process plants by means of process control engineering (PCE) - Application of functional safety in the context of explosion protection
Erscheinungsdatum
2013-06
Zurückziehungsdatum
2020-02
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
16
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie bildet das Bindeglied zwischen den Thematiken der funktionalen Sicherheit und dem Explosionsschutz. Es werden Wege aufgezeichnet, wie effektive Beziehungen zwischen den vorliegenden Ex-Zonen, der bedarfsorientierten Risikominderung und den zur Verfügung stehenden, adäquaten PLT-Einrichtungen (einschließlich einer etwaigen SIL-Einstufung) hergestellt werden können. Die in der Richtlinie diskutierten Prinzipien sind nicht auf die Prozessindustrie beschränkt; sie können auch für den Explosionsschutz in anderen Industriezweigen angewendet werden. Die Vorgabe definierter Muster-Lösungen für konkrete Problemstellungen ist nicht Gegenstand dieser Richtlinie. Solche Lösungen müssen in individuellen Gefährdungsbeurteilungen erarbeitet werden. Diese Richtlinie soll vielmehr die Zusammenhänge erläutern und als Grundlage für solche Gefährdungsbeurteilungen dienen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
65,26 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf