Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 3520 Blatt 1 - Entwurf Oberflächenthermometrie mit mechanisch kontaktierten Messfühlern

Auf einen Blick

Englischer Titel
Surface thermometry with mechanically contacted probes
Erscheinungsdatum
2021-12
Enddatum der Einspruchsfrist
2022-02-28
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
28
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Richtlinie behandelt die Temperaturmessung an Oberflächen von Festkörpern mit elektrischen Berührungsthermometern, die in mechanischen und damit thermischen Kontakt mit dem zu messenden Objekt gebracht werden. Der mechanische Kontakt zwischen der Oberfläche und dem Berührungsthermometer wird temporär durch Antasten oder permanent durch Aufsetzen/Einspannen hergestellt. Daraus abgeleitete Messgrößen können auch die Kerntemperatur, die Medientemperatur in einem Rohr oder die ungestörte, vom Thermometer unbeeinflusste Oberflächentemperatur sein. Die besonderen Herausforderungen bei der Messung der Oberflächentemperatur mit Berührungsthermometern im Gegensatz zur Temperaturmessung in Flüssigkeiten werden vorgestellt und Faktoren, die statische und dynamische Messabweichungen beeinflussen, erläutert. Weiterhin werden Versuchsaufbauten vorgestellt, mit denen die messtechnischen Eigenschaften der Oberflächenthermometer reproduzierbar bestimmt werden können. Darüber hinaus werden ausgewählte Thermometerausführungen vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
90,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen