Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 3527 - Überprüft und bestätigt Kriterien zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Sicherheitsfunktionen bei der Leittechnik-Auslegung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Design criteria serving to ensure independence of I & C safety functions
Erscheinungsdatum
2002-07
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Digitale Transformation
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
50
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Empfehlungen dieser Richtlinie beziehen sich auf Errichtung oder Änderung von Sicherheitsleitsystemen in Kernkraftwerken, deren Funktionen in die Kategorie 1 derRSK-ll oder Kategorie A der DIN IEC 61226 eingestuft werden. Die Empfehlungen zur Auslegung gegen common-cause-bedingtes Versagen sollen als Ergänzung zu den Richtlinien zur Systemauslegung wie KTA 3501 und IEC 61513 sowie IEC 60880 zur Software-Erstellung angewendet werden. Sie berücksichtigen auch Nachrüstungen der Sicherheits-Leittechnik, die eine Änderung der leittechnischen Struktur erforderlich machen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
123,40 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen