Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 4004 Blatt 2 - Entwurf Testen vernetzter I4.0-Systeme - Mindestanforderungen an die digitale Erfassung von Planungsinformationen bei verteilten Testprozessen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Testing of networked I4.0 systems - Minimum requirements for the digital capture of planning information in distributed test processes
Erscheinungsdatum
2022-12
Enddatum der Einspruchsfrist
2023-02-28
Herausgeber
Mess- und Automatisierungstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
23
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Vernetzte I4.0-Systeme stellen im Rahmen dieser Richtlinie Produktionssysteme aus der Fertigungs- und Prozessindustrie dar, welche durch das Zusammenwirken vieler verschiedener I4.0-Komponenten geprägt sind. Um vernetzte I4.0-Systeme zu testen, ist eine domänenübergreifende Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Unternehmen und Unternehmensabteilungen erforderlich. In der Richtlinie werden Mindestanforderungen an die digitale Erfassung von Planungsinformationen bei verteilten Testprozessen für vernetzte I4.0-Systeme betrachtet und ein zur Methodik aus VDI/VDE 4004 Blatt 1 passendes Informationsmodell vorgestellt. Der Inhalt dieser Richtlinie richtet sich an Betreiber sowie Bereitsteller von I4.0-Systemen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
97,30 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen