Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 5565 Blatt 2 - Projekt Optische Kohärenztomografie (OCT); Signalverarbeitung und Datenauswertung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Optical coherence tomography (OCT); Signal processing and data evaluation
Mögliches Erscheinungsdatum
2025-05
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Optische Technologien
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

OCT-Systeme stellen wie andere optische Messsysteme auch Anforderungen an ihre Einsatzumgebung. Bei der OCT werden die erfassten Messignale zudem einer aufwendigen Signalverarbeitung zugeführt, bevor sie mit Softwareunterstützung ausgewertet werden können. Die Richtlinie vermittelt die notwendigen Grundkenntnisse zur Signalverarbeitung und Datenauswertung in OCT-Systemen, um die Konfiguration zur Messdatenerfassung und zur Parametrierung der Software anwendungsspezifisch zu optimieren. Durch die Beschreibung der Parameter wird zudem eine herstellerübergreifende Vereinheitlichung der Terminologie zur Beschreibung von OCT-Systemparametern unterstützt.

Mögliche Artefakte in den Messdaten und in deren Auswertung werden in der Richtlinie beschrieben, um Anhaltspunkte zu deren Vermeidung zu geben.

 

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen