Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Auffrischungsschulung nach VDI 6022

Beschreibung

Sie haben vor längerer Zeit bereits eine Hygieneschulung nach VDI 6022 in der Kategorie A oder B absolviert? 
Nach Erscheinen einer neuen Ausgabe von Blatt 1 bzw. Blatt 6 des Regelwerks ist innerhalb von 18 Monaten eine Auffrischungsschulung bzw. eine Schulung auf Basis der Folgeausgabe zu absolvieren. Damit halten Sie Ihr Wissen up-to-date und die Gültigkeit Ihrer VDI-Urkunde aufrecht.  Die aktuelle Ausgabe ist im Jänner 2018 erschienen. Alle Urkunden, die bis zum 31.12.2017 ausgestellt wurden, müssen somit nach der aktuellen Auflage aufgefrischt werden.

Inhalte
Die Auffrischungsschulung arbeitet die Unterschiede der aktuellen Fassung der Richtlinie VDI 6022 zu vorangegangenen Versionen heraus. Dies betrifft unter anderem die folgenden Themen:

  • Hygieneinspektionen und -kontrollen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Dezentrale Luftbefeuchtung
  • Filterklassen
  • Probenahmen
  • Maßgebende Rechtsvorschriften
  • normative Änderungen wie z.B. DIN EN 16798 und DIN EN16890

Zielgruppe: Absolvent/innen der Hygieneschulung nach VDI 6022 - Kategorie A und B, die ihre Urkunde vor dem 01.01.2018 erhalten haben.

Voraussetzungen: erfolgreiche Qualifikation der jeweiligen Kategorie in der vorherigen Ausgabe der Richtlinienreihe VDI 6022 oder eine Auffrischungsschulung zur vorherigen Ausgabe auf Basis einer früheren Fassung der Richtlinienreihe (Qualifizierungsnachweis)

Abschluss: Auffrischungsbestätigung des VDI, ausgestellt von der TÜV AUSTRIA Akademie als offizieller Schulungspartner für die VDI 6022.

Weitere Informationen

Vortragende

Mag. Peter Trifonoff

Auf einen Blick

Datum
05.10.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr

Organisator/Ansprechpartner


Firma: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
E-Mail: lisa.jellitsch@tuv.at
Telefon: +43 5 0454-8162
Teilen