Direkt zum Inhalt

Lufthygiene Kategorie B nach VDI 6022

Beschreibung

Die Einhaltung und die Kontrolle der Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen setzt eine entsprechende Qualifikation und Berufserfahrung des Personals voraus. Wartung und Instandhaltung von Komponenten der Anlagen erfordern eine Schulung nach VDI 6022 Kategorie B.

Hygienische Mängel sollen erkannt und die Vermehrung von Mikroorganismen in den Anlagen vermieden werden. Dabei muss auch auf die geeigneten Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Gesundheitsgefährdungen geachtet werden.

Jeder Teilnehmer erhält eine aktuelle Ausgabe der VDI 6022 Blatt 1 und 4.

Inhalt

- Hygienegrundlagen in der Lüftungstechnik

- Anforderungen an Errichtung und Wartung von RLT-Anlagen

- Erkennung sichtbarer Folgen von Hygienemängel, orientierende Keimzahlbestimmung

- Maßgebliche Rechtsvorschriften für den Betrieb und die Wartung von RLT-Anlage

- Diskussion und Abschlussprüfung

Zielgruppe: Mitarbeiter der Technik, die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an RLT-Anlagen oder Kühltürmen ausführen oder diese betreuen.

Voraussetzung: Mindestens Abschluss als Geselle oder Facharbeiter der Lüftungs- oder Anlagentechnik (SHK) oder gleichwertig oder mehrjährige Erfahrung in der Wartung von RLT-Anlagen (muss bei der Anmeldung angegeben werden)

Abschluss: VDI-Urkunde bei bestandener Prüfung und entsprechender Eingangsvoraussetzung, Teilnehmerzertifikat

Ansprechpartner/in: Christian Fix
Referenten Hygiene: Dr. Stefan Burhenne
Referenten Technik: Patric Opitz

Weitere Informationen

Auf einen Blick

Startdatum
12.09.2019
Ort

65929 Frankfurt
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
E-Mail: christian.fix@infraserv.com
Telefon: +49 (0) 69 305-25566