Direkt zum Inhalt

Schulung nach VDI-MT 2047 Blatt 4 Verdunstungskühlanlagen

Beschreibung

- Verdunstungskühlanlagen

- Relevante Grundlagen der Mikrobiologie, insbesondere Vorkommen und Risiken durch Legionellen, medizinische Aspekte, u. a. VDI 4250 Blatt 2, 42. BImSchV

- Relevante Grundlagen der Wasserchemie sowie von Korrosionsvorgängen

- Überwachung von Anlagen

- Kontrolle chemischer Parameter und Einführung in die VDI 2047 Blatt 2

- Aufbau und Funktionsprinzipien von Verdunstungskühlanlagen

- Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit dem Betrieb von physikalischer Kenngrößen

- Mikrobiologische Bestimmungen und Probenahme

- Kontrolle des Einsatzes von Bioziden

- Instandhaltung von Anlagen einschließlich Desinfektion

- Maßgebende Gesetze, Vorschriften und weitere technische Regeln

(Verkehrssicherungspflicht, Arbeitsschutzgesetz, Biostoffverordnung und Gefahrstoffverordnung)

- Erfahrungsaustausch, Diskussion

- schriftliche Abschlussprüfung

 

Teilnehmervoraussetzung: Der Schulungsteilnehmer sollte technisches Hintergrundwissen über Verdunstungskühlanlagen haben, das als Basisanforderung für das Verständnis der Schulungsinhalte erforderlich ist

Referenten Hygiene: Dr. Norbert Schnitzler
Referenten Technik: Dipl.-Ing. Dipl. Chem. Rainer Kryschi
Weitere Informationen

Auf einen Blick

Startdatum
04.12.2019
Ort

45239 Essen
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgung
E-Mail: marius.scheithauer@bew.de
Telefon: 0049(0)2065-770332