Direkt zum Inhalt

Schulung nach VDI-MT 2047 Blatt 4 Verdunstungskühlanlagen

Beschreibung

Die Schulungen sollen die handelnden Personen in die Lage versetzen, die für die betrieblichen Belange individuell erforderlichen Leitlinien und Handlungsanweisungen für eine hygienegerechte Verfahrens-praxis auf allen Stufen des Umgangs mit derartigen Systemen (Planung, Errichtung, Betrieb, Instandhaltung einschließlich Reinigung und Desinfektion) zu erstellen und/oder diese Richtlinien und Handlungsanweisungen zu verstehen und umzusetzen.

Es wird der Inhalt der VDI-2047 Blatt 2 vermittelt.
Voraussetzung: Die Schulungsteilnehmer müssen der Schulung in Wort und Schrift folgen können. Der Unternehmer oder sonstige Inhaber der Verdunstungskühlanlage ist dafür verantwortlich, dass die von ihm zu der Schulungsmaßnahme entsandte(n) Person(en) das technische Hintergrundwissen hat/haben, das als Basisanforderung für das Verständnis der Schulungsinhalte erforderlich ist.
Zielgruppe: Personen, die durch Planung, Errichten, Betreiben oder Instandhalten von Verdunstungskühlanlagen für deren hygienisch einwandfreien Betrieb sorgen oder die mit der betriebsinternen Kontrolle solcher Anlagen betraut sind.
Vorteile: - Die Teilnahme an der Schulung bietet die Möglichkeit, einen Nachweis der Fachkenntnisse herbeizuführen.

 

- Ein Exemplar der Schulung zugrundeliegenden Richtlinie VDI 2047 Blatt 2, VDI 2047 Blatt 3, VDI-MT 2047 Blatt 4 sowie VDI 4250 Blatt 2 ist in den Schulungsunterlagen enthalten.


Abschluss: VDI-GBG-Urkunde nach VDI 2047 nach bestandener Prüfung.

Ansprechpartner/in: Angelika Reis
Referenten Hygiene: Dr. Gabriela Schaule
Referenten Technik: Dipl.-Ing. Holger Ohme
Weitere Informationen

Auf einen Blick

Startdatum
20.08.2019
Ort

45476 Mülheim a. d. Ruhr
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser
E-Mail: a.reis@iww-online.de
Telefon: +49(0)208-40303-401