Direkt zum Inhalt

Seminar VDI 2047-2 Sicherstellung des hygienegerechten Betriebes von Verdunstungskühlanlagen

Beschreibung

Sowohl in der Gebäudetechnik als auch in der Industrie werden Verdunstungskühlanlagen
in hoher Zahl zur Abfuhr von Wärmelasten eingesetzt. Unabhängig von der Größe der Anlage, können hygienische Risiken auftreten.

Ziel der Verordnung ist es, Legionelleninfektionen durch solche Anlagen zu vermeiden.
Die VDI Norm VDI 2047-2 wurde für den hygienegerechten Betrieb solcher Anlagen aufgestellt. Eine überarbeitete Version der Norm ist seit dem 01.01.19 gültig. Seit August 2017 gilt gesetzlich die 42. BImSchV, die den Betreibern von Verdunstungskühlanlagen zahlreiche verpflichtende Vorgehensweisen vorschreibt. Aus technischer Sicht basiert die neue Verordnung auf der VDI 2047-2.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Anlagenbetreiber, Bedienpersonal, Planer, Hersteller,
Gebäudemanager und alle weiteren Personen, die mit der Planung, Errichtung und
dem Betrieb von Verdunstungskühlsystemen betraut sind.

Referenten: Dr. Heinz-Ludwig Eckes, Ulrich Saalfeld, EnviroChemie GmbH
Veranstaltungsorganisation: Nadja Kdemati

 

Auf einen Blick

Startdatum
05.09.2019 - 08:30 Uhr
Ort
EnviroChemie GmbH
In den Leppsteinswiesen 9
64380 Roßdorf
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: Nadja Kdemati
E-Mail: nadja.kdemati@envirochemie.com
Telefon: 0049(0)61546998-640