Direkt zum Inhalt

VDI 6022 Kategorie A Lufthygiene-Schulung

Beschreibung

Geboten wird eine durch den VDI geprüfte Schulung im Umfang von zwei Schulungstagen nach Richtlinie VDI 6022.

Voraussetzung:

Die Qualifizierung für eine Kategorie A VDI-Urkunde bedingt mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung als Meister/Techniker in der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik oder gleichwertig, mit mehrjähriger Berufserfahrung mit RLT-Anlagen.

Alternativ dazu kann qualifiziert werden, wer eine fundierte Ausbildung in der Hygiene, Umweltmedizin oder Mikrobiologie (z. B. Facharzt für Hygiene, Mikrobiologe) oder gleichwertig hat und über mindestens fünfjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Raumlufttechnik verfügt.
Zielgruppe: - Personen, die die Planung und Beurteilung/Inspektionen von RLT-Anlagen durchführen sowie weisungsberechtigte Leiter von B-geschultem Personal.

Vorteile:

Die Teilnahme an der Schulung bietet die Möglichkeit, einen Nachweis der Fachkenntnisse herbeizuführen, B-geschulte zu unterweisen sowie Hygiene-Inspektionen gemäß VDI 6022 Blatt 1 an RLT-Geräten durchzuführen.

In den Schulungsunterlagen ist jeweils ein Sonderdruck der zugrunde liegenden Richtlinien VDI 6022 Blatt 1, VDI 6022 Blatt 4 und VDI 6022 Blatt 4.1 enthalten.

Möglichkeit eines Eintrags in das Register des DIN Certco und Erhalt eines Lufthygiene-Ausweis.

Abschluss:

VDI-Urkunde bei bestandener Prüfung und erfüllter Eingangsqualifikationen, sonst Teilnahmezertifikat des Schulungsanbieters

Ansprechpartner/in: Stefan Schumann, Eric Pannier

Weitere Informationen

Referenten

Hygiene: Dr. Beate Stahlschmidt
Technik: Prof. Frank Reichert

Auf einen Blick

Datum
02.07.2020 - 03.07.2020
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
Berlin
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner

Firma: Eric Pannier
E-Mail: eric.pannier@fira.berlin
Telefon: 0152/56375527