Direkt zum Inhalt

Trinkwasserhygiene Kategorie B nach VDI/DVGW 6023

Beschreibung

Geboten wird eine durch den VDI geprüfte umfassende Ausbildung im Umfang von einem Schulungstag nach Richtlinie VDI/DVGW 6023
Voraussetzung: Errichtungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten sind fachkundigen Personen auszuführen. Als fachkundig gilt, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, seiner Kenntnisse und Erfahrungen sowie seiner Kenntnisse der einschlägigen Bestimmungen einschließlich der allgemein anerkannten Regeln der Technik die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann.
Zielgruppe: Schulungen der Kategorie B sind erforderlich für errichtende und instand haltende Tätigkeiten.
Vorteile: - Die Teilnahme an der Schulung bietet die Möglichkeit, einen Nachweis der Fachkenntnisse herbeizuführen.

- Ein Exemplar der der Schulung zugrundeliegenden Richtlinie VDI/DVGW 6023 ist in den Schulungsunterlagen enthalten.


Abschluss: VDI-GBG-Zertifikat nach VDI/DVGW 6023 nach bestandener Prüfung, wenn die Eingangsqualifikationen erfüllt sind, sonst Teilnahmebescheinigung

Ansprechpartner/in: DFLW Anna Hackl
Referenten Hygiene: Dr. Frank-Albert Pitten
Referenten Technik: Dipl. Ing. Winfried Hackl
Weitere Informationen

Auf einen Blick

Startdatum
04.12.2019
Enddatum
05.12.2019
Ort

10787 Berlin
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: Deutscher Fachverband für Luft- und Wasserhygiene
E-Mail: info@dflw.info
Telefon: 030/2 19 09 89 22