Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Studium
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
07.04.2017
3D-Druck und Kulturschock
 

Erfolgreiche Fortsetzung der Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie

Das Organisationsteam der Young Professionals um die VDI-GVC-Geschäftsführerin Dr. Ljuba Woppowa (Mitte) (Bild: VDI e.V.)

Das Organisationsteam der Young Professionals um die VDI-GVC-Geschäftsführerin Dr. Ljuba Woppowa (Mitte) (Bild: VDI e.V.)

Am 29.03.2017 trafen sich erneut über 70 Teilnehmer beim 2. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie. Die Veranstaltung fand im Rahmen des diesjährigen Messeduos Maintenance und Pumps & Valves statt. Damit sind die Young Professionals der VDI-GVC auf dem besten Weg zur eigenen Tradition, denn sie veranstalten ihr 3. Jahrestreffen am 21.02.2018 erneut in Dortmund zusammen mit den Messen Maintenance und WorkSafe 2018.

 

Die Mischung macht‘s
Der fulminante Auftakt der Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie 2016 war Ansporn für den neu firmierte Programmausschuss, auch in 2017 ein attraktives Programm zusammenzustellen. Und es ist den Young Professionals der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) unter der Leitung der Vorsitzenden Dr.-Ing. Oliver Litzmann, Lanxess Deutschland GmbH, und Dr.-Ing. Michael Imle, BASF SE, mehr als gut gelungen: das Feedback der über 70 Teilnehmer ist rundum positiv. Die praxisnahen Vorträge zu aktuellen Themen wie „Additive Manufacturing“, „Preventive Maintenance in Industrie 4.0“, „Explosionsschutz“ und „Werkstoffauswahl“ wurden ergänzt durch einen kreativen Kurzworkshop zur interkulturellen Kommunikation und Hilfestellungen zur Karriereentwicklung für Betriebsingenieure.

   

Die geführten Messerundgänge boten zusätzlich zu den anwendungsnahen Vorträgen einen wichtigen Praxisbezug für die Teilnehmer. Beim Vorabendtreffen und einem abschließenden "Get-together" am VDI-Messestand konnten die Teilnehmer noch ausgiebig "netzwerken".

 

Wer mehr über die spannenden Vortragsinhalte von 3D-Druck bis Kulturschock erfahren möchte, schaut in unseren VDI Blog oder in die April-Ausgabe unserer VDI-Fachzeitschrift CIT plus.

 

So geht’s weiter
Das 2. Jahrestreffen der Young Professionals in der chemischen Industrie am 29.03.2017 wurde organisiert durch die Young Professionals der VDI-GVC und unterstützt durch die Easyfairs Deutschland GmbH.

Berufseinsteiger, die sich im Programmausschuss und bei der Organisation der zukünftigen Jahrestreffen engagieren wollen, senden bitte eine E-Mail an YP-GVC@vdi.de.

   

Das 3. Jahrestreffen findet am Mittwoch, 21. Februar 2018, im Rahmen des Messeduos "Maintenance" und "WorkSafe" in Dortmund statt. Merken Sie sich Ort und Termin schon heute vor. Ankündigung und Programm werden rechtzeitig in den VDI-FachNews und auf der Internetseite der VDI-GVC veröffentlicht.

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:

Dr. Ljuba Woppowa

VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und

Chemieingenieurwesen (VDI-GVC)

Telefon: +49 211 6214-266

Telefax: +49 211 6214-97314

E-Mail: gvc@vdi.de