Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Studium
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
08.05.2015
Jurysitzung und Preisverleihung am 22. Mai 2015 in Leipzig
 

VDI-Wettbewerb Integrale Planung "Energieeffizientes Hochhaus"

VDI-Wettbewerb Integrale Planung "Energieeffizientes Hochhaus" (Bild: fotoart-wallraf/fotolia.com)

VDI-Wettbewerb Integrale Planung "Energieeffizientes Hochhaus" (Bild: fotoart-wallraf/fotolia.com)

Am 22. Mai 2015 findet die Jurysitzung und Preisbekanntgabe zum diesjährigen VDI-Wettbewerb Integrale Planung "Energieeffizientes Hochhaus" in der VDI-GaraGe in Leipzig statt. Nach einer ersten Prüfung durch die Jury haben nun die besten 21 Teams die Möglichkeit ihre Arbeiten der Jury noch einmal mit einem kurzen Vortag zu präsentieren...

 

Der VDI-Wettbewerb Integrale Planung findet jährlich zu einem wechselnden Thema statt. Im Wintersemester 2014/2015 geht es um ein "Energieeffizientes Hochhaus". Der Wettbewerb richtet sich an Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens der Gebäudetechnik und des Facility-Managements oder verwandter Studienrichtungen an deutschsprachigen Universitäten und Fachhochschulen. Zugelassen sind Teams von 2 bis 6 Personen bestehend aus mindestens zwei Fachrichtungen. Ein Team bestehend aus 3 bis 4 Studierenden wird empfohlen. Die Teilnahme am Wettbewerb kann im Zusammenhang mit einer Studien-, Bachelor-, Master-, oder Diplomarbeit stehen. Dies ist jedoch nicht Voraussetzung zur Teilnahme.

 

Der Schwerpunkt des VDI-Wettbewerbs Integrale Planung "Energieeffizientes Hochhaus" liegt auf der Zusammenarbeit von Architekten, Bauingenieuren und Ingenieuren der TGA und des Facility-Managements an einem gemeinsamen Projekt.

 

Mitglieder der Jury in diesem Jahr sind:

 

  • Dipl.-Ing. Wolfgang Marcour; SOP-Architekten GmbH; Düsseldorf 
  • Dipl.-Ing. Torsten Wilde-Schröter; WSK-Ingenieure; Düsseldorf, Köln, Berlin 
  • Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke; Institut für Luft- und Kältetechnik; Dresden 
  • Dipl.-Ing. Andreas Wokittel; Spie GmbH; Erlangen
  • Dipl.-Ing. Jürgen Einck; Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH; Köln
  • Dipl.-Ing. Joachim H. Faust; HPP Architekten, Düsseldorf (des. JURYVORSITZENDER) 
  • Dipl.-Ing. Burkhard Fröhlich; Deutsche BauZeitschrift, Gütersloh
  • Prof. Brian Cody; Institut für Gebäude und Energie, TU Graz 
  • Dipl.-Ing. Bernhard Hauke, PhD; bauforumstahl e.V., Düsseldorf 
  • Dr.-Ing. Gregor Bonin; Landeshauptstadt Düsseldorf 
  • Dipl.-Ing. Therese Yserentant; Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf 
  • Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger; Opländer-Stiftung, Dortmund
  • Dipl.-Ing. Karen Sternsdorff; DGNB, Stuttgart
  • Vertreter Siegerteam VDI-Wettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“

Die öffentliche Preisbekanntgabe mit anschließendem Get-together findet im Anschluss an die Jurysitzung am 22. Mai 2015 um 17:30  in der VDI-GaraGe in Leipzig statt. Anmeldung zur Preisverleihung mit anschließendem Get together bitte bis zum 18.05.2015 bei Tanja Kerkhoff (0211/6214-251 – kerkhoff_t@vdi.de). 

 

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:

Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff

VDI-Fachbereich Architektur

Telefon: +49 211 6214-645

Telefax: +49 211 6214-97645

E-Mail: kerkhoff@vdi.de