Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
06.02.2018
Vom 20. bis 24.08.2018 in München
 

14th IEEE International Conference on Automation Science and Engineering (CASE 2018)

Conference Location: Technische Universität München in Garching (Bild: Albert Scharger/TUM2006)

Conference Location: Technische Universität München in Garching (Bild: Albert Scharger/TUM2006)

Die 14. IEEE International Conference on Automation Science and Engineering ist die Flaggschiff Konferenz der IEEE Robotics and Automation Society und stellt das primäre Forum für branchenübergreifende und multidisziplinäre Forschung in der Automatisierung dar. Ihr Ziel ist es fundamentale Forschungsergebnisse in der Automatisierung möglichst breit abzudecken und zu verbreiten. Die diesjährige Konferenz steht unter dem Motto "Knowledge-based Automation".

 

Die IEEE Conference on Automation Science and Engineering 2018 wird akademische und industrielle Experten versammeln, um von den neuesten Entwicklungen, Trends und Forschungsergebnissen zu berichten. Die Konferenz lädt zur Einreichung sowohl hochqualitativer Research Paper als auch Industry Paper, die innovative und unveröffentlichte Arbeit beschreiben, ein.


Um individuelle Produkte und kürzere Time To Market auf der einen Seite sowie Langlebigkeit und Evolvierbarkeit auf der anderen Seite ermöglichen zu können, müssen wir von der Entwicklung und dem Betrieb der Systeme lernen. IEEE Conference on Automation Science and Engineering 2018 wird den Fokus auf Wissen als Schlüsselfaktor für zukünftige Automatisierungsentwicklung und Wissenschaft legen. Das Komitee der IEEE Conference on Automation Science and Engineering 2018 möchte außerdem Vertreter der Industrie anregen ihre interessanten Paper, die ihre neuesten Entwicklungen und Tätigkeiten beschreiben, einzureichen.

 

Download Call-for-Paper! Die Beitragseinreichung mittels PaperPlaza ist nun geöffnet.

 

Conference Tracks:

  • Cyber physical production systems and industry 4.0
    • Self x-Systems
    • Agents vs. service oriented Systems
    • Intelligent products and manufacturing Systems
    • Networked control Systems
    • Model-coupling and co-Simulation
    • Standardization of interfaces, capabilities, communication, architecture

    • Cloud computing for Automation
    • Big data and data mining

      • Architecture, pre-prosessing, data-curation, algorithm
      • Application examples: challenges, strength and weaknesses
      • Business models
      • Knowledge acquisition
      • Knowledge modeling (semantic technologies)
      • Knowledge-based engineering assistance

    • Automation and control

      • Automotive-, manufacturing-, additive manufacturing industry
      • Automation in meso, micro and nano-scale

    • Domain specific software & systems Engineering
    • Mechatronics
    • Discrete event Systems
    • Model evolution (systems and software)
    • Human in the loop (in engineering and operation)
    • Building Automation

     

    Ihr Ansprechpartner im VDI:
    Dr. Heinz Bedenbender
    VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
    Telefon: +49 211 6214-485
    Telefax: +49 211 6214 97485
    E-Mail: bedenbender@vdi.de