Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
28.02.2018
11. - 15.06.2018 in Frankfurt/Main
 

ACHEMA-Kongressprogramm ist online

Die ACHEMA findet vom 11.-15. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt (Bild: DECHEMA/Valentin)

Die ACHEMA findet vom 11.-15. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt (Bild: DECHEMA/Valentin)

Das ACHEMA-Kongressprogramm deckt alle Bereiche der ACHEMA ab, vom Anlagenbau über die Verfahrenstechnik bis zu Fragen der Supply Chain und der Logistik. Mit dem Online-Kongressplaner kann man sich nicht nur schnell einen Überblick verschaffen, sondern auch seine Teilnahme individuell planen. Die VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (VDI-GVC) ist wie immer auf der ACHEMA mit einem eigenen Messestand vertreten.

 

Die ACHEMA findet vom 11.-15. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt. Rund 3.400 Unternehmen haben ihren Stand bereits gebucht. Von der Vision eines Forschers zum weltweiten Treffpunkt der Prozessindustrie - die Erfolgsgeschichte der ACHEMA dauert inzwischen fast ein Jahrhundert. Schreiben Sie mit uns das nächste Kapitel in 2018!

 

Neu auf der ACHEMA 2018: Chemie- und Pharmalogistik
Pharmaverpackungs- und Lagertechnik hat eine lange Tradition auf der ACHEMA. Für 2018 wird das Themenfeld um die Aspekte Intralogistik, Materialfluss, Nachverfolgbarkeit, temperaturkontrollierter Transport, intermodaler Transport, Supply Chain Management erweitert.

 

Das Kongressprogramm

Das Programm umfasst das gesamte Themenspektrum der chemischen Prozesstechnik und der Biotechnologie. Die Themen reichen von der Reaktionstechnik über die Energiebereitstellung, die Analytik, das Prozessdesign, die Sicherheitstechnik bis hin zur Biotechnologie. Die Vorträge im Kongressprogramm geben Einblicke in die aktuelle Forschung und neueste wissenschaftliche Ergebnisse.

 

Industrielle Anwendungen, Trends sowie neue Produkte und Dienstleistungen im Bereich der chemischen Technik, Biotechnologie und Prozessindustrie stehen im Vordergrund der ACHEMA PRAXISforen. Hier werden markt- und praxisrelevante Themen in räumlicher Nähe zu den jeweiligen Ausstellergruppen präsentiert und diskutiert.

   

Vortragssprache im Kongressprogramm als auch den PRAXISforen ist Englisch. Im Nachgang finden Sie einen Überblick über die Schwerpunktthemen des ACHEMA-Kongresses und die Inhalte der jeweiligen PRAXISforen.

 

Das Einladung steht als PDF-Datei auf ACHEMA online zum Download zur Verfügung. Das komplette Vortragsprogramm finden Sie im ACHEMA-Kongressplaner.

   

Die ACHEMA-Schwerpunktthemen 2018 sind:

  • Biotechnology
  • Chemical and Pharma Logistics
  • Energy 
  • Engineering
  • Flexible Production
  • Industrial and Labour Safety
  • Laboratory and Analytical Techniques
  • Materials Technology and Testing
  • Mechanical Processes
  • Pharmaceutical Technologies
  • Process Analytics
  • Pumps, Compressors, Valves and Fittings
  • Raw Materials
  • Water Technologies

     

Die ACHEMA ist

  • Weltforum der chemischen Technik und Prozessindustrie
  • Innovationsplattform und Technologiegipfel
  • Richtungsweisender Branchentreff
  • Startsignal für Investitionsentscheidungen
  • Internationales Netzwerk von Experten und Führungskräften

 

Ihre Ansprechpartnerin bei der DECHEMA:

Matthias Neumann
Telefon: +49 69 7564-254
Telefax: +49 69 7564-176
E-Mail: neumann@dechema.de 

 

Ihr Ansprechpartner bei der VDI-GVC:

Dr. Uwe Delfs

Telefon: +49 211 6214-521

Telefax: +49 211 6214-97521

E-Mail: gvc@vdi.de

 

Quelle: DECHEMA e.V.