Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
VDI 2587 Blatt 1 Entwurf
 

Emissionsminderung - Rollenoffsetdruckanlagen mit Heißlufttrocknung

VDI 2587 Blatt 1: Emissionsminderung - Rollenoffsetdruckanlagen mit Heißlufttrocknung (Bild: WKS)

VDI 2587 Blatt 1: Emissionsminderung - Rollenoffsetdruckanlagen mit Heißlufttrocknung (Bild: WKS)

Diese Richtlinie beschreibt den Stand der Prozess- und Emissionsminderungstechnik von Rollenoffsetdruckanlagen mit Heißlufttrocknung, die bahnförmige Bedruckstoffe aus Papier bedrucken.

 

Es werden die einzelnen Verfahrensstufen, die zugehörigen Teile der Gesamtanlage und die eingesetzten Materialien beschrieben, wobei ihr Zusammenwirken und ihre Einflüsse auf die Bildung und Minderung von Emissionen dargestellt werden. Hierbei wird im Wesentlichen auf die Luftverunreinigungen und die Energieeffizienz eingegangen. Bezüglich der sonstigen Umwelteinwirkungen wird auf die bestehenden Vorschriften und die anerkannten Konventionen verwiesen. Nicht zum Thema dieser Richtlinie gehören sämtliche anderen Druckverfahren, insbesondere der Rollenoffsetdruck ohne Heißlufttrocknung (Coldset Offsetdruck) und der Bogenoffsetdruck.

 

Herausgeber der Richtlinie VDI 2587 Blatt 1 „Emissionsminderung - Rollenoffsetdruckanlagen mit Heißlufttrocknung“ ist die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss. Die Richtlinie ist im September 2017 als Entwurf erschienen und kann ab sofort zum Preis von EUR 127,10 beim Beuth Verlag in Berlin (Tel. +49 30 2601 - 2260) bestellt werden. VDI-Mitglieder erhalten 10 % Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Weitere Informationen und Onlinebestellung unter www.vdi.de/richtlinien oder www.beuth.de. Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinie durch Stellungnahmen besteht durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft. Die Einspruchsfrist endet am 31.12.2017. Die Ausgabe von November 2001 bleibt zunächst gültig.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dipl.-Ing. Peter Plegnière
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Telefon: +49 211 6214-552
Telefax: +49 211 6214-97552
E-Mail: plegniere@vdi.de