Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
26.06.2017
5. VDI-Fachkonferenz Additive Manufacturing
 

Ist die additive Fertigung in der Produktion angekommen?

Jenseits der Prototypenfertigung: Additive Fertigung von Metallbauteilen (Bild: Rapid Technology Center (RTC) Duisburg)

Jenseits der Prototypenfertigung: Additive Fertigung von Metallbauteilen (Bild: Rapid Technology Center (RTC) Duisburg)

Die 5. Fachkonferenz "Additive Manufacturing" findet am 19. und 20. September 2017 in Duisburg statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Thema: Trends und Anwendungsbeispiele aus der industriellen Praxis. Informieren Sie sich über neue Möglichkeiten, Potenziale und Restriktionen additiver Fertigungsverfahren. Lernen Sie die Potenziale zur Produktivitätssteigerung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Betrachtungen für den industriellen Einsatz kennen.

 

Trotz der rasanten Entwicklung der additiven Fertigungstechnologie in den letzten Jahren, besteht aus industrieller Sicht weiterhin ein großer Handlungsbedarf. Die Additive Fertigung hat ihre Stärken dort, wo die konventionelle Fertigung an ihre Grenzen stößt. Die Technologie setzt an Stellen an, wo Konstruktion, Design und Fertigung neu durchdacht werden müssen, um Lösungen zu finden. Durch die charakteristische schichtweise Vorgehensweise bei der additiven Fertigung ermöglichen diese Verfahren völlig neue Möglichkeiten bei der Auslegung und Gestaltung von Bauteilen. Die Fachkonferenz gibt Ihnen Auskunft über die Einsatzmöglichkeiten, Besonderheiten und dem Potenzial dieser äußerst interessanten Technologie.

 

Themenschwerpunkte der Fachkonferenz sind: 

  • Neue Möglichkeiten, Potentiale und Restriktionen additiver Fertigungsverfahren
  • Generative Fertigungsverfahren im industriellen Einsatz
  • Produktivitätssteigerung und wirtschaftliche Betrachtungen des Additive Manufacturing
  • Vom Prototyp zur Serienfertigung: Additive Fertigung als Produktionsverfahren
  • Additive Fertigung einmal über den Tellerrand hinaus

 

Die Fachkonferenz wendet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Unternehmensstrategie und Unternehmensentwicklung
  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion
  • Design
  • Technik
  • Produktion
  • Produktentwicklung

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dr. Erik Marquardt
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL)
Telefon: +49 211 6214-373
Telefax: +49 211 6214-97373
E-Mail: gpl@vdi.de