Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
09.05.2018
05. Juni 2018 beim BMVI in Bonn
 

KRdL-Workshop „Entwurf VDI 5110 Blatt 1: Qualifizierungsmerkmale für betriebliches Mobilitätsmanagement“

KRdL-Workshop "Entwurf VDI 5110 Blatt 1
Qualifizierungsmerkmale für betriebliches Mobilitätsmanagement" (Bild: Ministerium für Verkehr des Landes NRW)

KRdL-Workshop "Entwurf VDI 5110 Blatt 1 Qualifizierungsmerkmale für betriebliches Mobilitätsmanagement" (Bild: Ministerium für Verkehr des Landes NRW)

Der Markt für Mobilitätsmanagement und damit die Nachfrage nach Beratungsleistungen wächst. Im Bereich des unternehmerischen Handelns hat die effiziente Gestaltung der Mobilität der Beschäftigten erheblich an Bedeutung gewonnen. Damit einhergehend ist auch der Bedarf an befähigten Personen, die das Mobilitätsmanagement umsetzen, gestiegen.

 

Um für die Qualitätsanforderungen an solche Personen eine Richtschnur vorzugeben, wurde von einem Expertenkreis der VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) die Richtlinie VDI 5110 Blatt 1 „Betriebliches Mobilitätsmanagement – Qualifikationsmerkmale für die Auswahl von befähigten Personen für Mobilitätsmanagement“ erarbeitet, die jetzt im Entwurf veröffentlicht wurde.


In der Richtlinie VDI 5110 Blatt 1 werden die Anforderungen bzw. die Qualitätsmerkmale für die Auswahl der Beraterinnen und Berater beschrieben, um privaten Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen den Zugang zum Themenfeld Mobilitätsmanagement zu erleichtern. Zudem werden ergänzend auch Fort- und Weiterbildungsanforderungen dargestellt. Es soll möglich sein, dass diese VDI-Richtlinie einem Zertifizierungsverfahren zugrunde gelegt werden kann.

 

Herausgeber der Richtlinie VDI 5110 Blatt 1 Entwurf „Betriebliches Mobilitätsmanagement- Qualifikationsmerkmale für die Auswahl von befähigten Personen für Mobilitätsmanagement“ ist die VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss. Die Richtlinie ist im Mai 2018 als Entwurf erschienen und kann ab sofort zum Preis von EUR 63,90 beim Beuth Verlag in Berlin unter +49 30 2601-2260 bestellt werden. Onlinebestellungen sind unter www.beuth.de möglich. Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinie durch Stellungnahmen besteht durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft. Die Einspruchsfrist endet am 31.07.2018. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden.


Ziel des Workshops ist es, basierend auf den Inhalten des Richtlinienentwurfs VDI 5110 Blatt 1, die Anforderungen an Mobilitätsmanagementberater/innen zu diskutieren und offene Fragen zu behandeln. Die Ergebnisse des Workshops werden in die Weißdruck-Veröffentlichung der Richtlinie einfließen und so den Richtlinieninhalt auf einem breiteren Expertenwissen fußen lassen.

 

Das Programm des Workshops finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Melden Sie sich direkt online zum Workshop an: Zur Anmeldung

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:

 

Dr. Rudolf Neuroth

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Telefon: +49 211 6214-544

Telefax: +49 211 6214-97544

E-Mail: neuroth@vdi.de