Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
27.10.2015
Film zur Luftreinhaltung
 

Luft zum Leben

Luft zum Leben (Bild: VDI)

Luft zum Leben (Bild: VDI)

Luft ist unsichtbar und doch überall. Ohne Luft ist kein Überleben möglich. Doch auch die Qualität der Luft ist entscheidend: sauber muss sie sein, damit Mensch und Natur sie nutzen können. Der neue VDI-Film zeigt wie dank gesetzlicher Regelungen und fortschreitender technischer Entwicklung aus der extremen Luftbelastung Deutschlands in den 50er Jahren wieder der blaue Himmel über der Ruhr wurde.

 

Grundlage für diese Entwicklung sind technische Regeln zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben. Im Fall der Luftreinhaltung hat sich der Gesetzgeber an den privaten Regelsetzer VDI gewandt. Seit über 50 Jahren beschreibt die KRdL den Stand der Technik in VDI-Richtlinien und unterstützt so erfolgreich die Gesetzgebung.

 

Ob Anlagentechnik, Umweltmesstechnik, Verkehr, Gerüche, Kleinfeuerungsanlagen oder mikrobielle Luftverunreinigungen in all diesen Bereichen trägt die Arbeit von Luftreinhalteexperten im VDI für saubere und gesunde Luft in unserer Umwelt bei.

 

Den Link zum Film finden Sie unten auf dieser Seite.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:

Dr. rer. nat. Rudolf Neuroth

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

Telefon: +49 211 6214-544

Telefax: +49 211 6214-157

E-Mail: neuroth@vdi.de