Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube
27.07.2017
Call for Papers
 

VDI-Tagung "Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik"

Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik (Bild: HELLA)

Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik (Bild: HELLA)

Zur Tagung des VDI Wissensforum am 05. und 06. Juni 2018 in Karlsruhe können nun Beiträge eingereicht werden. Die technische Entwicklung von Sensorik und Aktuatorik führt seit einigen Jahren zu dramatischen Verbesserungen der Sicht auf nächtlichen Straßen. Signalfunktionen bestechen durch neuartige Designs, welche den aktuellen Entwicklungsstand der optischen Technologien repräsentieren.

 

Fahrzeuginnenraumgestaltung und Displaytechnik, wie auch die Kommunikation mit Licht geraten immer stärker in den Fokus der Entwicklung. Weiterhin verlangt die Entwicklung von autonomen Fahrzeugkonzepten neue Ideen für das Licht im und um das Automobil herum. Ein Ende der technologischen Entwicklung ist hier noch lange nicht abzusehen.

 

Unter der fachlichen Trägerschaft der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) treffen sich Experten der automobilen Lichttechnik im Juni 2018 zum achten Mal auf der Tagung „Optische Technologien in der  Fahrzeugtechnik“, präsentieren aktuelle Themen der Fahrzeugbeleuchtung, sowie neueste Trends für Licht & Sensorik und tauschen sich fachübergreifend aus. Einsteiger auf diesem Gebiet können die Tagung nutzen, um das Know-how in geballter Form aufzunehmen.

 

Ziel der Tagung ist der Informationsaustausch zwischen industrieller Praxis und Forschung. Angesprochen sind Vertreter der Automobilindustrie, Systemlieferanten, Leuchtmittelhersteller, Halbleiterindustrie, Dienstleister und Produzenten aus den Bereichen Sensorik und Kameratechnik sowie Forschungsinstitute. Der Programmausschuss unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Cornelius Neumann vom Lichttechnischen Institut des Karlsruher Instituts für Technologie freut sich über Ihre Einreichungen zu innovativen Technologien aus den Bereichen Licht und Sicht.

 

Bitte reichen Sie bis zum 13. Oktober 2017 eine Kurzfassung Ihres Beitrags im Umfang von max. einer DIN-A4-Seite ein.

 

Weitere Informationen finden Sie in folgender PDF-Datei.


Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dr. Erik Marquardt
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Telefon: +49 211 6214-373
Telefax: +49 211 6214-97373
E-Mail: marquardt@vdi.de