Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Bauen und Gebäudetechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG)

12.01.2017
Aufgaben für die Zukunft
 

VDI-Agenda „Barrierefreie Lebensräume“

VDI-Agenda Barrierefreie Lebensräume (Bild: Topro GmbH)

VDI-Agenda Barrierefreie Lebensräume (Bild: Topro GmbH)

Barrierefreiheit geht uns alle an. Dies merkt man oft erst dann, wenn man im Alltag auf Barrieren trifft, z.B. den defekten Aufzug wenn man mit schwerem Gepäck unterwegs ist. Der VDI-Fachausschuss Barrierefreie Lebensräume beschäftigt sich mit allen Fragen rund um das Thema Barrierefreies Bauen und stellt in seiner Agenda die Arbeitsthemen der Zukunft vor.

 

Für das Bauen ist Barrierefreiheit längst ein unverzichtbarer Bestandteil – zumindest in der Theorie. Doch die Praxis zeigt, dass die Umsetzung von Barrierefreiheit nicht in dem Maß und mit der Sorgfalt geschieht, die so dringend erforderlich wäre, um den angedachten Mehrwert für alle spürbar zu machen. Doch welche Gründe stecken dahinter?

 

Der VDI-Fachausschuss Barrierefreie Lebensräume hat sich in jüngster Vergangenheit konstituiert, um den Fragen rund um das barrierefreie Bauen auf den Grund zu gehen:

 

  • Wie gehen Planer und Architekten mit dem Thema Barrierefreiheit um?
  • Welche Schwierigkeiten ergeben sich in Bezug auf die planungsrechtlichen Grundlagen?
  • Welche Spannungsfelder bestehen zu den anderen Disziplinen des Bauens?
  • Wie lässt sich Barrierefreiheit sinnvoll und ganzheitlich umsetzen?

 

Die Mitglieder des VDI-Fachausschusses sind Experten in Sachen Barrierefreiheit und haben es sich zum Ziel gesetzt, die Schwierigkeiten in der Umsetzung zu beleuchten und die Details in den Regelwerken verständlich zu erläutern. Darüberhinaus werden
Defizite in den baurechtlichen Grundlagen kritisch kommentiert und Planungshilfen für die Umsetzung entwickelt.

 

In dieser Agenda werden als Ausblick einige relevante Themen vorgestellt, mit denen sich der VDI-Fachausschuss Barrierefreie Lebensräume künftig beschäftigen wird. Hiermit soll Interesse an diesem spannenden und zukunftsrelevanten Thema geweckt und der Umgang damit erleichtert werden. Der VDI-Fachausschuss nimmt sich den Aufgaben- und Zielsetzungen mit Begeisterung an und lädt auch Sie herzlich ein, in einen konstruktiven Dialog zu treten.

 

Download: VDI-Agenda "Barrierefreie Lebensräume"


Ihr Ansprechpartner im VDI e.V.:
Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik
Telefon: +49 211 6214-645
Telefax: +49 211 6214-97645
E-Mail: gbg@vdi.de