Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Bauen und Gebäudetechnik > Technische Gebäudeausrüstung > Richtlinienarbeit
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung

Richtlinienreihe VDI 6022 "Raumlufftechnik; Raumluftqualität"

Richtlinie VDI 6022 Blatt 4.1 "Raumlufttechnik, Raumluftqualität - Qualifizierung von Personal für Hygienekontrollen, Hygieneinspektionen und die Beurteilung der Raumluftqualität - Nachweis der Qualifizierung in Schulungskategorie A und Schulungskategorie

Die Richtlinie ergänzt die Richtlinie VDI 6022 Blatt 4 um ein vereinfachtes Verfahren für den Nachweis der Qualifizierung in den Kategorien A und B nach VDI 6022. Für den in VDI 6022 Blatt 4 eingeführten VDI-Ausweis "Lufthygiene" werden die Eingangsvoraussetzungen und die Ausstellung der Ausweise geregelt.

Schlagworte zu dieser Richtlinie:

Anforderung, Ausbildung, Bescheinigung, Beurteilung, Dokumentation, Fachkunde, Fachpersonal, Gesundheitsschutz, Hygiene, Inspektion, Instandhaltung, Lüftung, Lüftungstechnik, Luftreinhaltung, lufttechnische Anlage, Nachweis, Prüfung, Qualifikation, Raumlufttechnik, raumlufttechnische Anlage, Reinigung, RLT-Anlage, Sachkunde, Schulung, Unterweisung, Wartung, Weiterbildung

Vorsitzender:  

Dr. Bernhard Küter
BG ETEM
Rheinstrasse 6-8
65185 Wiesbdaden
Telefon: +49 (0) 611 131212
E-Mail: kueter.bernhard@bgetem.de

 

 

Stellvertretender Vorsitzender:

Dr. Dipl.-Ing. Andreas Winkens

Ingenieurbüro Dr. Winkens

Prämienstr. 51

41844 Wegberg

Telefon: +49 2434 9699109

E-Mail: info@dr-winkens.de

(Bild: VDI)

Ihr Ansprechpartner zur VDI 6022:

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Terhorst
Fachbereich Technische Gebäudeausrüstung
Telefon: +49 211 6214-466
Telefax: +49 211 6214-97466
E-Mail: tga@vdi.de