Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

19.09.2017
Talkrunden auf der IAA
 

Automatisiertes Fahren und Diesel im Fokus

Motordialog Expertentalks auf der IAA 2017 (Bild: motordialog.de)

Motordialog Expertentalks auf der IAA 2017 (Bild: motordialog.de)

Das Internetfernsehen Motordialog hat auf dem Gemeinschaftsstand von AvD, VDA und ZVDK täglich live von der IAA in Frankfurt berichtet. Mit Beteiligung des VDI fanden dort in der letzten Woche zwei Expertentalks zu den Themen „Automatisiertes Fahren“ und „Diesel 4.0 - Gamechanger oder Sackgasse?“ statt.

 

Am Dienstag, den 12.09.2017 vertrat Prof. Dr. Lutz Eckstein, Vorsitzender des VDI-Fachbeirats Automatisierung, Vernetzung, E/E der VDI-Gesellschaft Fahrzeug und Verkehrstechnik den VDI im Expertentalk zum Thema „Autonom in der Stadt – Geisterautos und Butler auf vier Rädern“. Seine Mitstreiter beim Talk waren Rebecca Eisert (Automobilwoche), Dirk Breuer (Toyota Deutschland) und Harald Barth (Valeo).

Das Video zum Talk können Sie hier ansehen.

Am Freitag, den 15.09.2017 stand der Expertentalk dann ganz im Zeichen des Diesels. Unter dem Titel „Diesel 4.0 - Gamechanger oder Sackgasse?“ diskutierte für den VDI Daniel Roettger, Mitglied im neu gegründeten VDI-Fachbeirat Antrieb und Energiemanagement der VDI-Gesellschaft Fahrzeug und Verkehrstechnik. Seine Mitstreiter im sehr lebhaft geführten Talk waren Christian Elvers (Auto-Experte), Bernd Steffan (GUT – Grüne Umwelt Technologien) und Prof. Wolfram Seibert (htw Saar).

Das Video zum Talk können Sie hier ansehen.
 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Telefon: +49 211 6214-645
Telefax: +49 211 6214-97645
E-Mail: fvt@vdi.de



 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.