Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

18.10.2017
27. November 2017 in Berlin
 

Expertenmeeting zum Status Berliner Erklärung

VDI-Expertenmeeting zum aktuellen Stand der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit am 27.11.2017 in Berlin (Bild: Programmausschuss der VDI-Tagung/VDI Wissensforum)

VDI-Expertenmeeting zum aktuellen Stand der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit am 27.11.2017 in Berlin (Bild: Programmausschuss der VDI-Tagung/VDI Wissensforum)

Am 27. November 2017 findet im Rahmen der Tagung "Fahrzeugsicherheit 2017" in Berlin ein Expertenmeeting zum aktuellen Status der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit statt. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über den Stand der Entwicklung im Bereich Fahrzeugsicherheit.

 

Am 27. November 2017 findet ein Expertenmeeting zum aktuellen Status der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit statt. Hier steht die Fortschreibung der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit und Ergänzung um den Themenbereich "Neue Technologien" insbesondere des automatisierten Fahrens im Fokus.

 

Die Tagungsleitung liegt bei Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg, Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik, und Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller, Fachgebiet Kraftfahrzeuge an der TU Berlin.

 

Die Top-Themen:

  • Status: Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit 2017
  • Bericht über Austausch mit Verkehrspolitikern Status Berliner Erklärung und Sicherheitsfragen bei Automatisierung des Verkehrs
  • Kurzstatements mit anschließender Diskussion im gesamten Kreis der VDI Experten: „Wo stehen wir, angesichts zunehmender Automatisierung, im Jahr 2030 mit der Sicherheit im Straßenverkehr?“

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es bei einem Get-togehter die Möglichkeit zum Netzwerken.

Nutzen Sie die entspannte Atmosphäre, um Ihr Netzwerk zu erweitern und mit anderen Teilnehmern und Referenten vertiefende Gespräche zu führen.

 

Hier finden Sie das Programm zum Expertenmeeting zum aktuellen Status der Berliner Erklärung zur Fahrzeugsicherheit.

 

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Veranstaltungsort:

Hotel Waldorf Astoria

Berlin

 

 

Tagung "Fahrzeugsicherheit 2017"

Lernen Sie auf der Tagung vom 28.-29. November 2017 konkrete Lösungen und Maßnahmen kennen, mit denen Sie Ihre Fahrzeuge sicherer machen können. Hören Sie dazu zahlreiche Expertenvorträge rund um die Themen aktive und passive Sicherheit im Fahrzeug, Fahrerassistenzsysteme aber auch zu alternativen Fahrzeugkonzepten sowie Straßenbaukonzepten. Erfahren Sie darüber hinaus, welche Maßnahmen der Gesetzgeber gegenwärtig ergreift, um die Sicherheit im Fahrzeug zu erhöhen und was es hier zu beachten gilt.

 

Die Veranstaltung „Fahrzeugsicherheit“ richtet sich an Forscher und Entwickler von FAS, Planer, Zulieferer, Behördenvertreter, Gesetzgeber und Verbände, Berufsgenossenschaften und Universitäten und Verantwortliche für das Thema Fahrzeugsicherheit bei OEMs.

 

Bei der Abendveranstaltung am 1. Veranstaltungstag bietet sich Ihnen die ideale Gelegenheit, sich mit anderen Fachleuten auszutauschen und Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern und zu pflegen.

 

Hier finden Sie das Programm zur Tagung Fahrzeugsicherheit, die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen zur Tagung.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:

Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik (VDI-FVT)

Telefon: +49 211 6214-645

Telefax: +49 211 6214-97 645

E-Mail: kerkhoff@vdi.de 

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.