Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

15.06.2016
Konstituierung auf der ILA
 

Neuer Fachbeirat Luft- und Raumfahrttechnik der VDI-FVT nimmt die Arbeit auf

Neuer Fachbeirat Luft- und Raumfahrttechnik der VDI-FVT nimmt die Arbeit auf (Bild: VDI e.V.)

Neuer Fachbeirat Luft- und Raumfahrttechnik der VDI-FVT nimmt die Arbeit auf (Bild: VDI e.V.)

Zu seiner ersten Sitzung traf sich am Freitag, den 03. Juni 2016, der Fachbeirat Luft- und Raumfahrttechnik der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik. Mit Experten aus unterschiedlichsten Arbeits- und Forschungsbereichen rund um das Thema „Fliegen“ startet der Fachbeirat in die ersten Jahre seiner Arbeit.

 

In Kooperation mit der Niedersachsen Aviation hatte der VDI die Möglichkeit, die Konstituierung des Fachbeirats im Gemeinschaftschalet der norddeutschen Länder und Bayern auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) durchzuführen.

 

Das interdisziplinär zusammengesetzte Gremium hat sich in einem ersten offenen Brainstorming das Ziel gesetzt, die Luft- und Raumfahrt in ihrem technischen, regulativen und imagebildenden Umfeld durch Impulse und Anregungen bei innovativen und zukunftsorientierten Entwicklungen zu unterstützen und zu fördern. Dabei sind Themen wie z.B. Flugführung, Aerodynamik, Drohnen und deren zukünftiger Einsatz, Startups in der Luft- und Raumfahrt, Beseitigung von Wetraumschrott, Arbeitsplätze der Zukunft in der Luft- und Raumfahrt sowie Safty und Security intensiv diskutiert worden.

 

Bis zu seinem nächsten Treffen im November dieses Jahres will das Gremium eine genauere Beschreibung der möglichen Themen vornehmen und daraus eine Priorisierung zur Bearbeitung ableiten. Zudem möchte man den Expertenkreis um weitere Teilnehmer ergänzen.

 

Erste Mitglieder im neu gegründeten Fachbeirat sind:

Herr Prof. Dr. Block, DLR Braunschweig, Göttingen und Trauen
Herr Dipl.-Ing. Frank Erath, Michelin Aircraft Tires, Clermont-Ferrand
Herr Esfandiar Farahvashi B.Sc., TU-Braunschweig
Frau Dipl.-Ing. Birte Haker, Airbus Defence and Space GmbH, Bremen
Frau Dipl-Ing. Christ Kniep, Niedsersachsen Aviation, Hannover
Herr Dipl.-Ing. Klaus Lonsdorfer, CTC GmbH, Stade
Herr Prof. Dr. Johannes Reichmuth, DLR Köln-Porz / RWTH Aachen
Herr Bernd Schröder, Broetje-Automation GmbH, Rastede
Herr Prof. Dr. Eike Stumpf, RWTH Aachen
Herr Dipl.-Ing Josef Thomas, VDI-Bezirksverein Braunschweig

 

Auf regionaler Ebene sorgen 36 Arbeitskreise in den VDI-Bezirksvereinen für den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu den Themen der Fahrzeug- und Verkehrstechnik.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
VDI-Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Telefon: +49 211 6214-645
Telefax: +49 211 6214-97645
E-Mail: kerkhoff@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.