Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik

11.02.2016
Mit Innovationen in die nächsten Jahre
 

Neuer Fachbeirat Schiffbau und Schiffstechnik der VDI-FVT legt Arbeitsthemen fest

(Bild: VDI / Kerkhoff)

(Bild: VDI / Kerkhoff)

Zu seiner zweiten Sitzung traf sich am Dienstag, den 02. Februar 2016 der Fachbeirat Schiffbau und Schiffstechnik der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik im Hause der DNV GL in der Hamburger HafenCity. Mit Experten aus unterschiedlichsten Arbeits- und Forschungsbereichen rund um das System Schiff startet der Fachbeirat in die ersten Jahre seiner Arbeit und legte erste Arbeitsthemen fest.

 

Unter der Leitung des Vorsitzenden Herr Dipl.-Ing. Peter Dibowski legten die Mitglieder des Fachbeirats Schiffbau und Schiffstechnik auf Ihrer Sitzung im Hause der DNV GL ihre Arbeitsschwerpunkte der nächsten Zeit fest. Insgesamt fünf Schwerpunkte hat das Interdisziplinäre Gremium sich für seine weitere Arbeit vorgenommen:

  •  Energieeffizienz
  •  Nachwuchs
  •  Innovationen 
  •  Schiff + Infrastruktur
  •  Safety + Security

Über unterschiedliche Kanäle und Medien wird das interdisziplinäre Expertengremium sich mit den Herausforderungen, die diese Themen bieten, auseinandersetzen und die Öffentlichkeit und Fachwelt immer auf dem laufenden halten.


Auf regionaler Ebene sorgen 36 Arbeitskreise in den VDI-Bezirksvereinen für den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu den Themen der Fahrzeug- und Verkehrstechnik.


Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Telefon: +49 211 6214-645
Telefax: +49 211 6214-97645
E-Mail: fvt@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.