Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube
VDI-Initiative "Stadt:Denken" (Bild: VDI)

Mensch und Technik, näher als in einer Stadt können sie sich kaum kommen. Neue Ideen, Innovationen und zukunftsfähige Techniken wirken unmittelbar auf Gesundheit und Lebensqualität der Menschen. Mobilität von Menschen, Gütern und Informationen, Integration der Arbeitswelt in den Lebensraum, sichere, bezahlbare Ver- und Entsorgung (Wärme, Strom, Gas, Breitband, Wasser, Abwasser), Zusammenspiel der Generationen mit durchaus divergierendem Lifestyle und das alles in einem lebenswerten Klima einer Stadt. Dieses komplexe Zusammenwirken diverser soziökonomischer Subsysteme basiert auch auf fundierter Ingenieurskunst.

 

Die VDI-Initiative Stadt:Denken betreibt das strukturierte Zusammenwirken der stadtaffinen Ingenieurdisziplinen in Kombination und unter Einbeziehung der Gesellschaftswissenschaften, mit dem Ziel Wissensvermittlung und Managementunterstützung für Entscheidungsträger zu initiieren.

Genau mit diesem Ansatz arbeitet das Gremium, bestehend aus schon im VDI aktiven Experten der Gesellschaften Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Bauen und Gebäudetechnik, Energie und Umwelt aber auch der KRDL, dem VDI-ZRE und dem VDI/VDE/IT – kurz gesagt Vertretern aus nahezu der gesamten VDI-Gruppe, die mit Ihren thematischen Ausrichtungen eine „Stadtaffinität“ aufweisen. Ergänzt wird die Initiative um externe Fachleute aus Disziplinen, die im VDI nicht ihre erste Heimat haben.

 

Große Kommunalbefragung im Rahmen der VDI-Initiative Stadt:Denken

Ergebnisse hier verfügbar

 

 

Schlagworte Stadt und Mobilität

Abgase, Ambiented Living, Ballungsräume, Breitband-Infrastruktur, Car-2-Car, Car-2-X, Infrastruktur, KMU, Kohlenstoffbilanz, kohlenstoffarme Produktion, Konnektivität, Logistikstandort, Luftqualität, Luftschadstoff, Mittelstand, Mittelständische Industrie, Mittelständische Unternehmen, Mobilitätsmanagement, Ortungssysteme, Produktionsanlagen, Produktionsstandort, Ressourcenschonung, Satellitengestützte Navigation, Saubere Luft, Standortentwicklung, Traceability, Umweltschutz, Urbane Produktion, Wertschöpfungsnetzwerke


Der VDI war Partner des Wissenschaftsjahrs 2015