Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Materials Engineering
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Materials Engineering (VDI-GME)

10.10.2018
Abschiedskolloquium Prof. Wortberg am 15. Juni
 

Prof. Dr.-Ing. Johannes Wortberg verabschiedet sich aus dem aktiven Berufsleben

Prof. Dr.-Ing. Johannes Wortberg dankt den Gästen. (Bild: Prof. Johannes Wortberg)

Prof. Dr.-Ing. Johannes Wortberg dankt den Gästen. (Bild: Prof. Johannes Wortberg)

Bereits seit März 2017 ist Prof. Johannes Wortberg an der Universität Duisburg-Essen als Seniorprofessor tätig. Nun folgte am 15. Juni 2018 das offizielle Abschiedskolloquium auf Zeche Zollverein, ausgerichtet vom Förderverein Ingenieurwissenschaften, der Abteilung Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Fakultät für Ingenieurwissenschaften sowie dem Lehrstuhl für Konstruktion und Kunststoffmaschinen.

 

Vor der Kulisse des Weltkulturerbes ließen ehemalige und aktuelle Mitarbeiter, Kollegen, Industriepartner, Freunde und Familie die gemeinsam verbrachte Zeit lebendig werden und wagten einen Blick in die Zukunft.

 

Das Publikum konnte an diesem Nachmittag einem abwechslungsreichen Kolloquium rund um die Kunststofftechnik folgen. Der Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Prof. Schramm, würdigte sowohl die Verdienste für die Fakultät und vor allem für die Abteilung Maschinenbau und Verfahrenstechnik, als auch die persönliche Zusammenarbeit in den Gremien und insbesondere die Arbeit als langjähriger Vorsitzender des Prüfungsausschusses. Anschließend führte Prof. Hopmann, Leiter des IKV in Aachen aus, wie die wissenschaftlichen Leistungen von Prof. Wortberg auch in Zukunft in die aktuellen Themenkomplexe Digitalisierung und Additive Fertigung im Kontext der Kunststoffindustrie fortwirken werden. Auch Dr.-Ing. Saul, Geschäftsführer der SHS plus GmbH und Promovend unter Wortberg, erinnerte sich in seinem pointierten Vortrag an die „unglaublich lehrreiche und mein Leben prägende, aber auch wirklich sehr schöne“ Zeit am Lehrstuhl KKM. Abschließend spannte Prof. Schiffers, als Nachfolger am Lehrstuhl KKM, den Bogen in die Gegenwart, sprach von den prägenden Erfahrungen und dem vertrauensvollen Umgang in der Zeit der Übergabe des Lehrstuhls.

 

Professor Wortberg engagierte sich über viele Jahre auch aktiv in den Gremien der VDI-K, insbesondere auch im VDI-Fachbeirat Kunststofftechnik. Dank seiner vorausschauenden und konstruktiven Art sorgte er mit seinen Beiratskollegen dafür, dass der Fachbereich alle wichtigen neuen Themen aufgreifen konnte. Der VDI wünscht Herrn Professor Wortberg für die Zukunft alles Gute, besonders auch für seine Forschungsprojekte als Senior Professor an der Universität Duisburg-Essen.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Achim P. Eggert VDI
VDI-Gesellschaft Materials Engineering
Telefon: +49 211 6214-351
Telefax: +49 211 6214-97351
E-Mail: eggert@vdi.de

 

Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.