Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Materials Engineering > Fachbereiche > Kunststofftechnik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

Wir über uns

Bild: BASF
Bild: BASF

Der VDI-Fachbereich Kunststofftechnik ist eine Fachgliederung des VDI e.V. Mit knapp 7.500 Mitgliedern hat dieser VDI-Fachbereich eine sehr hohe Branchendurchdringung. Rund 220 ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen die Aktivitäten des Fachbereichs Kunststofftechnik.


Die Unternehmen der Branche sind auf dem Gebiet der Kunststofferzeugung und Aufbereitung, der Maschinentechnik oder der Verarbeitung tätig. Zunehmend verstärkt sich das Angebot der Dienstleister aus Industrie und Hochschule zu Themen wie Simulationstechnik, Qualitätssicherung, etc. Das Arbeitsgebiet der Kunststofftechnik ist hochspezialisiert, wissens- und forschungsintensiv.

 

Der VDI-Fachbeirat Kunststofftechnik wird beraten vom VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik.

 

 

Interview zur Kunststoffindustrie 4.0

 

Zur Kunststoffmesse 2016 wurde das Thema Industrie 4.0 als Hauptthema aufgenommen. Dazu hat der VDI-Fachbereich Kunststofftechnik den Thementag Kunststoffindustrie 4.0 gestaltet, der auf der Sonderschau "Plastics shape the future" am  19. Oktober 2016 stattfand.

 

Neben interessanten Vorträgen unserer Ehrenamtlichen der verschiedenen Gremien und den weiteren Experten gab es eine spannende Diskussionsrunde, die von Herrn Prof. Christian Hopmann moderiert wurde.

 

Zur Eröffnung des Thementages trug Herr Prof. Heinz Voggenreiter (Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des VDI), vor zur "Digitalen Transformation - Die Prozesskette im Digitalen Wandel".

 

Ein ausführliches Interview führte Kunststoffe.TV  mit Herrn Prof. Voggenreiter, welches Sie nachfolgend anschauen können:

Kunststoffindustrie 4.0

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen wurde nachfolgender Film zur Kunststoffmesse in Düsseldorf (Oktober 2016) veröffentlicht.

 

Dieser fast die Entwicklung der Kunststoffindustrie bis in den Bereich 4.0 anschaulich zusammen. Die verwendete Sprache in Bild und Ton ist Englisch.