Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Mess- und Automatisierungstechnik > Fachbereiche
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)

Fachbereich 5: Industrielle Informationstechnik

Fachausschuss 5.11 Embedded Software

Ergebnisse der Arbeiten

 

Der Fachausschuss veröffentlicht seine Arbeit in Form von Workshops.

 

2017

Automotive - Safety & Security 2017

Reliability – Safety – Security – Quality

30.-31. Mai 2017, Stuttgart ETAS GmbH

 

Der Automotive Bereich erfährt einen grundlegenden Wandel durch die rasch fortschreitende Digitalisierung, alternative Antriebskonzepte, Vernetzung von Fahrzeugen und Infrastrukturen sowie autonomen Fahrfunktionen. Die Weiterentwicklung klassischer Methoden und Vorgehensweisen zur Sicherstellung der erforderlichen Software-Qualität sicherheitskritischer Anteile wird aktuellen automobilen Anforderungen nicht mehr gerecht. Mit der Öffnung der Systeme für weltweite Netze entstehen neue Anforderungen an die Absicherung gegen illegale Zugriffe und an die Geheimhaltung personenbezogener Daten.

   

Die Automotive Safety & Security 2017 adressiert als etablierte Fachtagung risikobezogene Softwarethemen aus unterschiedlichen Perspektiven. 

 

Zwei Tage lang wurden in Stuttgart die neuesten Ideen und konkreten Lösungen zur Beherrschung der Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sicherheit softwarebasierter Funktionen im Automotive-Bereich diskutiert.

   

Die Automotive 2017 fand im Auditorium am Feuerbach auf dem Areal der Robert Bosch GmbH, Borsigstr. 14, Stuttgart statt. Die Konferenz kombiniert qualifizierte Vorträge hochrangiger Referenten mit der einzigartigen Gelegenheit, die Experten dieser Community zu treffen.

   

Die internationale Veranstaltung mit renommierten Experten wurde von einer hochwertigen Ausstellung begleitet.

   

Die fachlichen Träger der Automotive-Tagung waren die Fachgruppen Ada, ASE, ENCRESS, EZQN, FERS, FoMSESS der Gesellschaft für Informatik; sowie der Fachausschuss 5.11 Embedded Software der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik; und Ada Deutschland e.V.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

2015

Automotive - Safety & Security 2015

Reliability – Safety – Security – Quality

21.-22. April 2015, Stuttgart-Feuerbach, Robert-Bosch GmbH

 

Die Automotive Safety & Security 2015 adressiert die zentralen Themen Zuverlässigkeit und Sicherheit softwarebasierter Funktionen im Automotive Bereich.

 

Über zwei Tage wurden die neuesten Ideen und konkreten Lösungen für die drängenden Herausforderungen der Softwareentwicklung mit Schwerpunkt auf Qualität sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit in Stuttgart diskutiert.

 

Die Automotive 2015 fand im Auditorium am Feuerbach auf dem Areal der Robert Bosch GmbH, Borsigstr. 14, Stuttgart statt. Die Konferenz kombiniert qualifizierte Vorträge hochrangiger Referenten mit der einzigartigen Gelegenheit, die Experten dieser Community zu treffen.

 

Die internationale Veranstaltung mit renommierten Experten wurde von einer hochwertigen Ausstellung begleitet.

 

Die fachlichen Träger der Automotive-Tagung waren die Fachgruppen Ada, ENCRESS, EZQN, FoMSESS der Gesellschaft für Informatik in den Fachbereichen Sicherheit – Schutz und Zuverlässigkeit und Softwaretechnik sowie der Fachausschuss Embedded Software der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik und Ada Deutschland e.V.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

2014

Automotive - Safety & Security 2014

Sicherheit und Zuverlässigkeit für automobile Informationstechnik

11.-12. November 2014, Bosch Auditorium, Schillerhöhe, Stuttgart

 

Die 5. Tagung adressiert die zentralen Themen Zuverlässigkeit, Security und Safety softwarebasierter Funktionen und der Vernetzung im Automobilbereich. Sie ist der Treffpunkt für hochrangige Referenten und Experten der Community zur Diskussion von Konzepten und konkreten Lösungen für die Herausforderungen der Softwareentwicklung mit Schwerpunkt auf Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit vernetzter Automotive Systeme.

 

Den Aufruf zur Einreichung von Beiträgen finden Sie hier.

 

 

2011 

4. Workshop "Entwicklung zuverlässiger Software-Systeme"

30. Juni 2011, Bosch Zentrum Feuerbach, Stuttgart

 

Das Programm zum downloaden

 

2009

Workshop "Entwicklung zuverlässiger Software-Systeme"

18. Juni 2009, Regensburg

 

Keynote: John Barnes

The Spark Approach to high integrity software

 

Der Workshop wurde vom Förderverein Ada Deutschland zusammen mit der Fachgruppe Ada der Gesellschaft für Informatik, dem Fachausschuss Embedded Software der VDI/VDE-GMA und der Hochschule Regensburg veranstaltet.

 

Die Vortragsfolien können Sie hier herunterladen:

http://www.ada-deutschland.de/tagungen/ws2009/ws2009_program.html

 

2008 

Automotive - Safety & Security 2008

Sicherheit und Zuverlässigkeit für automobile Informationstechnik

19. - 20. November 2008, Stuttgart

 

Die Tagung wurde vom Förderverein Ada Deutschland in Zusammenarbeit mit ETAS unter der Mitträgerschaft der VDI/VDE-GMA veranstaltet und stellte ein Forum für alle Bereiche der Softwareherstellung mit dem Ziel einer höheren Zuverlässigkeit in eingebetteten, insbesondere automobilen Systemen dar.

 

Das Tagungsprogramm umfasste Hauptvorträge von Herrn Klaus Meder (Executive Vice President Engineering, Robert Bosch GmbH) und Herrn Prof. Dr. Frank Gauterin (Sprecher des Center for Automotive Research and Technologies, Karlsruhe Institute of Technology - KIT).

 

Die Schwerpunkte der Vorträge an beiden Veranstaltungstagen lagen auf der Zuverlässigkeit und Sicherheit für fahrbetriebskritische Software und IT-Systeme, der Evaluation und Zertifizierung von Sicherheitseigenschaften automobiler Firmware/Software, der Integration von modellbasierten Architekturen mit regelungstechnischen Werkzeugen, der Sicherheit bei Fahrzeugferndiagnose und -wartung, auf sicheren Steuerungs- und Kommunikationssystemen sowie Normen und Standardisierungen.

 

Die bereits zum dritten Mal durchgeführte Tagung war für etwa 140 Experten aus der Automobilindustrie die optimale Plattform, um sich rund um das Thema Sicherheit und Zuverlässigkeit für automobile Informationstechnik auszutauschen.

 

Weitere Informationen: siehe www.automotive2008.de. Die Vorträge sind unter dem Punkt "Programm" abrufbar.

  

Software-Workshop am 24.01.2008 im Technologiepark Karlsruhe

Thema: "Effiziente Entwicklung zuverlässiger Software und methodisches Instrumentarium"

 

Ada Deutschland, die Regionalgruppe Karlsruhe der Gesellschaft für Informatik mit der Fachgruppe Ada sowie der Fachausschuss "Embedded Software" der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik veranstalteten gemeinsam mit dem TPK am 24.01.2008 einen Workshop zum Thema  "Effiziente Entwicklung zuverlässiger Software und methodisches Instrumentarium". 
 

2006 

Automotive - Safety and Security 2006

 

2005
Workshop Zuverlässigkeit in eingebetteten Systemen,
13.-14. Oktober 2005, Aachen

Vorsitzender:

Dr.-Ing. Hubert B. Keller, Karlsruhe