Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produkt- und Prozessgestaltung
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (VDI-GPP)

09.10.2017
Einladung
 

Neuer regionaler Arbeitskreis „WA/VM“

Die regionale Wertanalyse bekommt Verstärkung (Bild: VDI e.V.)

Die regionale Wertanalyse bekommt Verstärkung (Bild: VDI e.V.)

Die regionalen Wertanalyse/Value Management-Arbeitskreise erhalten Verstärkung. Im Kreis Ostwestfalen-Lippe hat sich ein neuer Arbeitskreis konstituiert und lädt zu seiner ersten Veranstaltung am 10.11. nach Lippstadt ein. Seinen Sie dabei!

 

Wertanalyse/ Value Management ist eine innovationsfördernde Methode zur marktgerechten Gestaltung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen und zur Lösung komplexer Probleme. In den Veranstaltungen sollen Erfahrungen in der Anwendung der Methode Wertanalyse/Value Management ausgetauscht und verbundene Fragestellungen bearbeitet werden.

 

Am 10. November 2017 findet um 14:00 Uhr bei der Firma Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) in Lippstadt die erste Veranstaltung des neuen Arbeitskreises statt. Neben einem Vortrag zu Erfahrungen und der Arbeitsweise mit der Wertanalyse bei BHTC liegt der Schwerpunkt auf dem Kennenlernen der Teilnehmer und ihrer Interessen, damit kommende Veranstaltungen gezielt gestaltet werden können. Zukünftig sind neben Themen aus dem Gebiet der Wertanalyse/ des Value Managements auch Vorträge aus angrenzenden bzw. Teilgebieten der Wertanalyse vorgesehen. Die Fragestellungen und Diskussionen zu den Vorträgen sollen interessierten Wertanalytikern helfen, Fragestellungen aus dem eigenen Praxisumfeld zu beantworten und eine Chance zur Netzwerkbildung geben.

 

Eingeladen sind sowohl Anwender der Wertanalyse, wie auch Personen, die in Verbesserungsprojekten arbeiten und die Methode gerne aus der Erfahrung von Anwendern kennenlernen möchten. Die Teilnahme ist für alle Interessierten offen (auch für nicht VDI-Mitglieder), erfordert jedoch eine persönliche Anmeldung über die Internetseite oder per E-Mail beim Arbeitskreisleiter.

 

Geplant sind zwei Veranstaltungsnachmittage im Jahr – idealerweise bei einem gastgebenden Unternehmen. Im zur Verfügung stehenden Zeitrahmen kann das gastgebende Unternehmen seine Arbeitsweise, aktuellen Aktivitäten oder Planungen in Sachen Wertanalyse vorstellen. Weiterhin sind ein zweiter Vortrag sowie ein Erfahrungsaustausch in der Pause geplant.

 

Anmeldung zur ersten Veranstaltung:
Bitte melden Sie sich bis Freitag, 3. November 2017 an über die VDI Collaboration Plattform oder per Email an ak-wertanalyse@bv-owl.vdi.de.

 

Die Initiatoren Christoph Ruf und Frank Sundermann freuen sich auf Ihr Kommen und einen anregenden Austausch!

 

Hier geht es zum Arbeitskreis Wertanalyse im VDI OWL.

 

Ihre Ansprechpartnerin im VDI:
Dr.-Ing. Daniela Hein
VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Telefon: +49 211 6214-336
Telefax: +49 211 6214-97336
E-Mail: hein@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.