Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produktion- und Logistik (GPL)

27.09.2017
Weißdruck erschienen
 

VDI 2382 "Instandsetzung von Krananlagen – Stahltragwerke"

VDI 2382 als Weißdruck erhältlich (Bild: VDI e.V.)

VDI 2382 als Weißdruck erhältlich (Bild: VDI e.V.)

Bei Instandsetzungs-, Umbau- und Modernisierungsarbeiten an Stahltragwerken von Krananlagen wird fast immer geschweißt. Den Vorteilen dieses Fügeverfahrens können auch erhebliche Nachteile und Gefahren gegenüberstehen, die den ausführenden Handwerkern häufig nicht bekannt sind.

 

Die Richtlinie gibt Empfehlungen zur Instandsetzung von Krananlagen und geht dabei auf Betriebsfestigkeit sowie Instandsetzungsmaßnahmen ein und definiert Anforderungen zur zerstörungsfreien Prüfung, zu Schraubverbindungen und zum Korrosionsschutz. Altanlagen werden ebenfalls berücksichtigt. Die Richtlinie richtet sich an Fachleute, die mit der Planung, der Durchführung, der Aufsicht und/oder der Dokumentation von Instandhaltungs-, Umbau- und Modernisierungsarbeiten an Stahltragwerken von Krananlagen beauftragt sind.

 

Herausgeber der Richtlinie VDI 2382 „Instandsetzung von Krananlagen – Stahltragwerke“ ist die VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik (GPL). Die Richtlinie ist im Oktober 2017 als Weißdruck erschienen. Sie ersetzt den Entwurf vom Mai 2014 und die Ausgabe vom August 1990. Die Richtlinie kann ab sofort zum Preis von EUR 62,60 beim Beuth Verlag in Berlin unter +49 30 2601-2260 bestellt werden. Onlinebestellungen sind unter www.beuth.de möglich.

 

Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dipl.-Phys. Ing. Volker Kirsten
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Telefon: +49 211 6214-290
Telefax: +49 211 6214-97 290
E-Mail: kirsten@vdi.de

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.