Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Technik > Fachthemen > Produktion und Logistik
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Gesellschaft Produktion- und Logistik (GPL)

28.01.2016
Statusreport Stanzerei-Großwerkzeuge
 

VDI-Richtlinien für die Blechumformung

Alle VDI-Richtlinien für Großpressen im Überblick: Der Statusreport Stanzerei-Großwerkzeuge
 (Bild: VDI e.V.)

Alle VDI-Richtlinien für Großpressen im Überblick: Der Statusreport Stanzerei-Großwerkzeuge (Bild: VDI e.V.)

Neuer Statusreport stellt alle veröffentlichten VDI-Richtlinien zur Blechumformung sowie zur Simulation im Werkzeugbau (FA 108) vor und gibt einen Ausblick auf neue Richtlinienprojekte der beiden Gremien. Der Fachausschuss 101 „Stanzerei-Großwerkzeuge“ der VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik ist weltweit das aktivste Gremium, das technische Regeln zu Stanz- und Presswerkzeugen und deren Einsatz in Pressensystemen der Fahrzeugindustrie und deren Zulieferunternehmen erstellt.

 

Im Fokus des seit mehr als 30 Jahren aktiven Ausschusses steht, die Prozesskette von der Werkzeugkonstruktion über den Werkzeugbau bis zum Werkzeugeinsatz mit praxisorientierten Richtlinien zu optimieren, Fehler zu reduzieren und durch Standardisierung Kosten und Zeit zu sparen. Die vom FA 101 erarbeiteten VDI-Richtlinien werden bei der Konstruktion, Fertigung und Abnahme der Werkzeuge eingesetzt. Beim Einsatz geben sie Hinweise zum sicheren Umgang mit Werkzeugen und tragen zur Vermeidung von Gefährdungen und Ausfällen während des Einsatzes bei. Die zweisprachigen Fassungen (deutsch/englisch) der neueren Ausgaben erleichtern die Kommunikation in einer global vernetzten Welt.

 

Im Laufe der Jahre ist ein umfassendes und detailliertes Richtlinienwerk entstanden, das kontinuierlich aktualisiert wird. Auch Branchenkennern fehlt manchmal der Überblick über alle relevanten Richtlinien. Deshalb stellt der Statusreport nach einer Einführung in die Stanzerei-Großwerkzeuge jede einzelne Richtlinien zum Thema kurz vor. Vervollständigt wird der Überblick mit den VDI-Richtlinien des Fachausschusses 108 „Simulation im Werkzeugbau“.


Der Statusreport steht über www.vdi.de/stanzen zum kostenfreien Download bereit.


Ihr Ansprechpartner im VDI:
Dr.-Ing. Erik Marquardt
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Telefon: +49 211 6214-373
Telefax: +49 211 6214-97373
E-Mail: marquardt@vdi.de

 

 

 

 

Archivsuche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.